Scalable Capital – Erfahrungen, Konzept und Testberichte

14 Okt

In den letzten Tagen bin ich mehrfach über die Vermögensverwaltungsplattform Scalable Capital gestolpert (z.B. über den folgenden TV-Spot) und fand das erst mal ziemlich interessant. Schnell habe ich gemerkt, dass das Konzept auf jeden Potential hat für mich ganz persönlich aber uninteressant ist, weil ich meine Anlageentscheidungen sehr gern eigenständig fälle und mir mein eigenes Wertpapierdepot zusammenstelle. Aber ich weiß, dass es da draußen sehr viele Menschen gibt, die das nicht möchten, können oder wollen. Ich dachte also, es lohnt sich Scalable Capital mal genauer anzuschauen.

 😯 Hier der TV-Spot von Scalable Capital:

Nun ist es aber so, dass ich Scalable Capital nicht selbst nutze, also nicht über meine eigenen Erfahrungen schreiben kann.weiterlesen

Netbank Erfahrungen und Kundenmeinungen

18 Sep

NetbankNetbank Erfahrungen: Liebe Leserin, lieber Leser – in diesem Artikel möchte ich euch die Netbank und ihre Produkte vorstellen, mein Gastautor Jan Lauer hat sich die Bank, die Produkte (Girokonto, Geschäftskonto und den Ratenkredit) sowie die Netbank Erfahrungen anderer Kunden im Internet genauer angeschaut.

Netbank – Erfahrungen und Produkte

Anbieter in Sachen Finanz- und Zukunftsplanung gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, doch nur wenige der diversen Bankenportale und Kreditinstitute dürfen als wirklich zuverlässig und kundenfreundlich bezeichnet werden. Zudem gestaltet die hiesige Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank die Geschäfte mit Krediten und Spareinlagen deutlich ertragsärmer, wenn nicht sogar geschäftsschädigend, sodass viele Anbieter immer wieder zu fragwürdigen Geschäftsmodellen greifen, um ihren Profit doch noch in irgendeiner Art und Weise steigern zu können.weiterlesen

Sei dein eigener Boss

11 Sep

Sei Dein eigener BossLiebe Leserin, lieber Leser,

hast Du auch keinen Bock auf einen 9-to-5-Job! Dann gibt es da eine Lösung. Übernimm Verantwortung in Deinem Leben und werde Dein eigener Boss! Dana Gottstein hat zu diesem Thema eine tolle Infografik (am Ende des Artikels) erstellt und einen Gastartikel für meinen Blog geschrieben.

Hast Du auch schon mal mit dem Gedanken gespielt, Dein eigener Chef*in zu sein?

Kennt das nicht jeder? Sie sitzen jeden Tag in dem gleichen tristen Büro, die Kollegen nerven ständig und der Chef überhäuft sie mit Aufgaben. Genau dann kommt immer wieder der Gedanke “wie gerne wäre ich jetzt mein eigener Boss”.weiterlesen

So verdienst Du im Netz Geld mit Texten

9 Jul

mit texten im internet geld verdienenDu bist auf der Suche nach einem Weg, Geld von zu Hause zu verdienen? Du willst keine Mietkosten für ein Büro ausgeben? Keinen Arbeitsweg haben? Dann lass besser die Finger von Angeboten wie „Kulis zusammenbauen“ und „Pakete annehmen“. Seriöser ist das Schreiben von Texten im Internet. Hier gibt es zahlreiche und unterschiedliche Möglichkeiten. Die einfachste Variante sind Plattformen, die direkt Textaufträge vergeben. Dort meldest Du Dich einmal an und schon kann es mit dem Geld verdienen losgehen. Doch sind Content-Börsen wie „content.de“ und „textbroker“ wirklich eine gute Möglichkeit, sich ein kleines Einkommen aufzubauen? Lies weiter, um zu erfahren, wie viel Geld Deine Texte hier bringen.weiterlesen

Network Marketing | häufige Fragen

17 Mai

network marketing fragenZuletzt habe ich den Start ins Network Marketing behandelt. Heute werde ich mit den häufigsten Fragen zum Network Marketing das Thema vorerst abschließen. Unter Umständen folgen später noch ein bis zwei Gastartikel von mir.

Die meisten von uns betreten mit dem Network Marketing völliges Neuland. Der Direktvertrieb ist spannend und bietet viele Möglichkeiten. Vor allem aber bist du dein eigener Chef, mit allen Rechten und Pflichten. Mit den Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Network Marketing möchte ich dir ein wenig die Angst nehmen. Die wichtigste Erkenntnis lautet dabei: „Wenn du es nicht versucht hast, weiß du auch nicht ob es für dich funktioniert!“ Denn Network Marketing lebt von Beziehungen, zu deinen Kunden, Geschäftspartnern und deinem Sponsor bzw.weiterlesen

Wie beginne ich im Network Marketing? (3 Schritte)

27 Apr

network marketing startenIn dem vierten Teil der (Gast)Artikelserie befassen wir uns heute mit dem Start in dein Network Marketing Geschäft. Nachdem wir schon die Unterschiede zum Schneeballsystem, die Provisionen und wo das Geld herkommt geklärt haben, geht es nun um die ersten 3 Schritte im Direktvertrieb. Diese sind unabhängig davon in welchem Network du arbeiten möchtest und was du dort vertreibst. Dein Sponsor wird dir diese Schritte nahelegen, damit du möglichst schnell ins Geld verdienen kommst.

Continue reading

Wo kommt beim Network Marketing das Geld her?

20 Mrz

Im ersten Gastartikel dieser Serie habe ich das Schneeballsystem mit Network Marketing verglichen. Heute geht es einen Schritt weiter und zwar: Wo kommt das Geld her?

Network Marketing wird gern mit dem Argument angepriesen, dass man viel Geld einsparen und zusätzliches verdienen kann. Einfach mit dem Verkauf von Produkten und den gesponserten Personen, sofern diese ebenfalls etwas bestellen, also für Umsatz sorgen. Ja sogar die Kunden eines Geschäftspartners erhalten in der Regel bessere Qualität zu einem besseren Preis. (im Vergleich zu Discounter-Produkten) Wie kann es aber sein, dass unterm Strich Hersteller, Geschäftspartner und Kunden davon profitieren? Da muss doch jemand über den Tisch gezogen werden.weiterlesen

Schneeballsystem vs. Network Marketing

6 Mrz

Es ist kaum zu glauben, aber das Schneeballsystem wird heute immer noch eifrig praktiziert. Sein es virtuelle Pokerräume, Online Casinos oder „Schnell riech werden“-Systeme. Im WWW tummeln sich allerlei Schergen die nur auf das Geld der Ahnungslosen aus sind.

Häufig werden dabei leider seriöse Network Marketing Unternehmen hiermit in Verbindung gebracht. Dabei existieren klare Grenzen zwischen dem Direktvertrieb und das was allgemein als Schneeballsystem bekannt ist. Und genau um die geht es mir heute, denn ich möchte ein Stück weit aufklären, damit man nicht eine reale Chance verneint, weil man es vermeintlich für ein Pyramidensystem hält.

Weitere Beiträge dieser (Gast)Artikelserie:

weiterlesen