Meine Aktien-Depot Performance im März 2016 (-68,65€)

30 Apr
aktien depot performance

© psdesign1 – Fotolia.com

Ich habe in den letzten Wochen viel hin-und-her-überlegt, ob ich wirklich jeden Monat die Performance meines Aktiendepots veröffentlichen soll. Dabei ging es mir nicht um die Frage, ob ich lieber für mich behalten soll, oder ob es vielleicht Neid, Missgunst bei positivem Verlauf oder Schadenfreude bei schlechter Performance geben wird, sondern eigentlich, nur in welchem Rhythmus ich die Artikel veröffentliche. Da mein Investment Ansatz relativ passiv ist, ich also meine Positionen langfristig aufbauen möchte und es dementsprechend sehr wenig „hin und her“ im Depot gibt, ist eine monatliche Berichtserstattung wahrscheinlich etwas zu langweilig. Daher habe ich mich dazu entschlossen, ab dem zweiten Quartal 2016 nur noch quartalsweise meine Depotperformance zu veröffentlichen. Dann sind auch die Zahlen größer 😉 Nun habe ich im Q1 aber schon mit den ersten beiden Monaten begonnen, deshalb folgt nun, im Sinne der Vollständigkeit, auch noch der März.

Ich finde es insgesamt recht spannend mein „Aktien-Projekt“ öffentlich zu teilen. Ich denke, den richtigen Wert davon erkennt man erst in ein paar Jahren, wenn man dann die Anfänge nachverfolgen und nachvollziehen kann. Dieser Logbuch-Charakter ist super cool.

Wenn Du das erste Mal auf diese Artikelreihe gestoßen bist, dann solltest Du Dir den Beitrag zu meiner ➡ grundsätzlichen Investmentstrategie anschauen.


Ich empfehle das Depot der OnVista Bank*:



Depot Performance im März

Es ist sehr wenig passiert in meinem Depot. Ich habe darüber nachgedacht meine ETFS WTI Crude Oil Position aufzustocken, was ich dann im April auch getan habe. Ich denke, dass der Ölpreis langfristig wieder steigen wird (meine Meinung, keine Anlageempfehlung!).

Insgesamt zeigt aber auch das Monatsergebnis, dass es recht langweilig war. Ein Wertverlust meines Investments von -68,65€ ist das Ergebnis. Damit kann ich gut leben, nach den sehr guten Ergebnissen der ersten zwei Monate in 2016.

performance aktiendepot

Quelle: Screenshot Online-Depot Erfurter Bank


Sehr erfreulich waren die verschiedenen Dividendenzahlungen im März. Insgesamt immerhin +7,48€.

depot performance

Quelle: Screenshot Online-Depot Erfurter Bank


Schlusswort

Insgesamt kann man das erste Quartal wohl mit den Worten „Anfängerglück“ abschließen. Ich bin mehr als zufrieden. Natürlich handelt es sich bis jetzt nur um einen Wertzuwachs, die Gewinne wurden noch nicht realisiert. Mein Investment ist langfristig angelegt, daher lasse ich Gewinne weiterlaufen. Ich habe zwar verschiedene Take-Profit-Marken festgelegt, diese sind aber noch lange nicht erreicht. Wenn ich etwas aus meinen CFD-Trading-Eskapaden gelernt haben, dann das, dass man Gewinne laufen lassen sollte 😉


Werbung

Johannes

Hi, ich bin Johannes. Ich bin nebenberuflich selbstständiger Webmaster, Investor und Betreiber dieses Blogs. Auf meinem Blog findest Du alles rund um das Thema unkonventionell aber seriös Geld verdienen/sparen/investieren im Internet. Eine Inspirationsquelle für Deine finanzielle Freiheit.

Abonniere meinen kostenlosen Newsletter (klick), um keinen Artikel mehr zu verpassen und Tipps und Informationen zu den Themen Geld sparen/verdienen/investieren zu erhalten.

Johannes

Hi, ich bin Johannes. Ich bin nebenberuflich selbstständiger Webmaster, Investor und Betreiber dieses Blogs. Auf meinem Blog findest Du alles rund um das Thema unkonventionell aber seriös Geld verdienen/sparen/investieren im Internet. Eine Inspirationsquelle für Deine finanzielle Freiheit.Abonniere meinen kostenlosen Newsletter (klick), um keinen Artikel mehr zu verpassen und Tipps und Informationen zu den Themen Geld sparen/verdienen/investieren zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.