Meine Ressourcen und Tools

Im Folgenden findest Du meine Tools und Empfehlungen mit denen ich meine Online-Projekte aufbaue und betreibe. Wie Du siehst sind das nicht wirklich viele Dinge, denn hier liste ich nur alle Tools auf, die ich:

  1. natürlich selbst besitze und nutze
  2. auch langfristig für gut befinde und zu 100% empfehlen kann!

Darüber hinaus nutze (und nutzte) ich auch andere Ressourcen, welche teilweise auch gut sind (oder waren) es aber (noch) nicht auf diese Auflistung geschafft haben!


Webseite

WordPress: Alle meine Webseiten laufen mit dem kostenlosen CMS (Content Management System) WordPress.

Hosting:

Ich selbst nutze für alle meine Projekte den Hostinganbiet all inkl* im Tarif PrivatPlus. Ich kann all inkl uneingeschränkt empfehlen. Die Performance, der Support und das Preis-Leistungsverhätlnis ist sehr gut. Für Anfänger ist auch der Software-Installer (inkl.) interessant, damit funktioniert z.B. die WordPress-Installation absolut problemlos.

Bilder:

Wenn ich die Bilder meiner Webseiten nicht selbst erstelle, dann kaufe ich sie kostengünstig bei fototia* ein. Der Online-Fotoanbieter meiner Wahl.


Newsletter

E-Mail Marketing: Für meine Newsletter verwende ich Cleverreach*. Überzeugt hat mich neben der Vielfalt der Funktionen vor allem die Kostenstruktur. Denn für den Anfänger (bis zu 1000 E-Mails im Monat und bis 250 Kontakte) ist Cleverreach komplett kostenlos. Ich bin absolut zufrieden, mittlerweile nutze ich ein Abo-Modell und bin immer noch sehr zufrieden:

Plugins (WordPress)

Amazon: Mit allen meinem Webseiten nehme ich am Amazon Partnerprogramm teil. Um die Produktbilder und Kaufbuttons zu importieren und zu integrieren nutze ich das kostenplfichte Amazon Affiliate for WordPress Plugin (AAWP)*. Ich selbst nutze die Developer-Lizenz, habe aber selbst auch mal mit Standard-Lizenz begonnen und dann erst später aufgestockt. Ich bin zu 100% zufrieden und kann es sehr empfehlen.


Literatur und digitale Produkte

Bloggen:

Alle Grundlagen des erfolgreichen Bloggens habe ich mithilfe des Affenbuchs*, dem meiner Meinung nach besten E-Book zu diesem Thema gelernt. Wenn Du Bloggen als Business und nicht als Hobby betreiben möchtest, dann empfehle ich Dir dieses Buch zu lesen. Hier findest Du meinen Erfahrungsbericht.

Nischenseiten:

Meine Stammleser werden wissen, dass ich auch ein paar Nischenseiten betreibe. Vieles habe ich mir selbst begebracht und auf Blogs gelesen. Irgendwann hat mich aber schon interessiert, wie andere das so machen und ich habe mir mehrere Infoprodukte über die Erstellung von Nischenseitenseite gekauft. Richtig schlecht fand ich keines, aber so richtig überzeugt haben mich auch nur zwei. Mein persönlicher Favorit, ist dieses E-Book*, von Peer Wandinger, dem wohl erfolgreichsten Blogger in Deutschland (Meiner Wahrnehmung nach).

Auch empfehlen kann ich den Videokurs* von Fritz Recknagel, insgesamt sehr gut strukturiert. Meiner Meinung nach der beste Videokurs zu diesem Thema.


Anzeige:

Johannes

Johannes

Hi, ich bin Johannes. Ich bin nebenberuflich selbstständiger Webmaster, Investor und Betreiber dieses Blogs. Auf meinem Blog findest Du alles rund um das Thema unkonventionell aber seriös Geld verdienen/sparen/investieren im Internet. Eine Inspirationsquelle für Deine finanzielle Freiheit.

Abonniere meinen ➡ kostenlosen Newsletter (klick), um keinen Artikel mehr zu verpassen und Tipps und Informationen zu den Themen Geld sparen/verdienen/investieren zu erhalten.

Für einen Blick hinter die "Kulissen" und ein paar privatere Einblicke besuche mich auf Instagram.
Johannes