SpaceContent | meine Erfahrungen als Blogger

27 Mrz

In diesem Artikel möchte ich Dir von meinen Erfahrungen mit Spacecontent dem Markplatz für Online-Werbung berichten. Ich bin auf einem anderen Blog, über eine Anzeige, darauf Aufmerksam geworden. Wie der Zufall so will, war ich eh gerade (indirekt) auf der Suche nach einer weiteren Möglichkeit mit Werbung meinen Blog zu monetarisieren.

💡 Hinweis: die Plattform befindet sich derzeit noch in der Beta-Phase. Änderungen werden also noch vorgenommen bzw.werden folgen. Die Daten sind also auch noch nicht repräsentativ.

Ich habe mich selbst erst vor ein paar Tagen angemeldet und teste jetzt hier also „live“ die Plattform. In Updates (am Endes des Artikels) werde ich über die wichtigsten Ereignisse (Buchungen, Auszahlungen, etc..) berichten. Wenn Du Fragen hast, dann schreibe sie bitte in die Kommentare oder sende mir eine E-Mail (siehe Impressum).

Ich schreibe hier natürlich aus der Sicht eines Webmaster, aber auch wenn Du ein Advertiser bist, kann dieser Artikel für Dich interessant sein, weil Du so ein anderen Einblick in dieses Thema bekommst.

Was ist Spacecontent? Bei der Plattform (spacecontent.com) handelt es sich um einen Marktplatz für Online-Werbung. Blogbetreiber, Webmaster und Inhaber relevanter Social-Media-Profile können hier mit Ihrer Reichweite Geld verdienen, in dem sie die Werbung und/oder sponsored Posts der Advertiser in auf Ihrem Medium anbieten.

Der große Vorteil des Marktplatzkonzeptes ist, dass man als Webmaster den Preis für die Werbung und damit auch die Werbeinhalte selbst bestimmen kann.


Anmeldung als Publisher

Der erste Schritt, um als Webmaster mit Spacecontent Geld zu verdienen ist die kostenlose und unverbindliche Registrierung* auf der Plattform. Dannach solltest Du Deine Webseite (bzw. Blog) hinzufügen, das ist die Voraussetzung um dann eine Werbefläche anlegen zu können.

Folgene Schritte sind durchzuführen (siehe Abb.)

spacecontent erfahrungen

Quelle: Screenshot spacecontent.com

(1) Auf den Menüpunkt „Webseiten“ klicken

(2) dann auf „Hinzufügen“

(3) hier trägt man seine Daten ein. Bei der Beschreibung sollte man auch seine Reichweite (Seitenaufrufe) angeben. Als Ausfüllhilfe dient auch die Erklärung in der rechten Spalte.

(4) Du kannst festlegen ob Du Sponsored Posts annehmen möchtest. Man muss also nicht. Ich habe das z.B. derzeit auch nicht aktiviert

(5) Wenn Du den Haken bei (4) gesetzt hast, dann kannst Du an dieser Stelle deinen Mindestpreis festlegen.

(6) Mit Speichern reichst Du Deinen Webauftritt ein. Deine Seite wird dann geprüft. Bei mir hat das, gerade mal ein paar Stunden gedauert. Obwohl ich meine Seite Abends vorm Karfreitag eingereicht habe. Das hat mich positiv überrascht. So kann es gern weitergehen 🙂


Werbeplatz anlegen

Wenn Du Deine Webseite angelegt hast, solltest Du gleich auch eine erste Werbefläche anlegen.

spacecontent werbeplatz hinzufügen

Quelle: Screenshot spacecontent.com

(7) Dafür klickst Du auf „Webseiten“,

(8) und dann auf „Werbeflächen hinzufügen“


spacecontent geld verdienen

Quelle: Screenshot spacecontent.com

(9) hier trägst Du dann wieder alle Deine Daten ein. Alle Erklärungen findest Du in der linken Spalte.

(10) abgeschlossen wird dieser Vorgang mit der letzten Schaltfläche. Dann hast solltest Du den Code an der entsprechenden Stelle auf Deiner Webseite einbinden. Damit auch die Traffic und Conversiondaten aunsgeben werden können.

Mit der Wiederholung der Schritte 7-10 kannst Du andere und weitere Werbeplätze hinzufügen.

💡 Das Ganze gibt es auch als Video, das habe ich gerade erst entdeckt. Das möchte ich Dir natürlich auch nicht vorenthalten:

Erste Schritte Publisher Tutorial #1 from Space Content on Vimeo.


Meine Erfahrungen mit spacecontent

Bisher ist mein Eindruck sehr gut. Die Webseite und der Werbeplatz wurden sehr zügig freigeschaltet. Ingsgesamt bin ich sehr postiv gestimmt und optimistisch. Jetzt (26.03.2015)  warte ich auf die erste Werbebuchung… In den nächsten Tagen werde ich weitere Werbeplätze anbieten, um auch andere Formate testen zu können.

 ➡ Wenn Du mit Spacecontent Geld verdienen oder dich als Advertiser Werbung schalten möchtest, dann kannst Du Dich hier kostenlos registieren*


Updates

 

[noch keine Update vorhanden…]

 


Werbung

Johannes

Hi, ich bin Johannes. Ich bin nebenberuflich selbstständiger Webmaster, Investor und Betreiber dieses Blogs. Auf meinem Blog findest Du alles rund um das Thema unkonventionell aber seriös Geld verdienen/sparen/investieren im Internet. Eine Inspirationsquelle für Deine finanzielle Freiheit.

Abonniere meinen kostenlosen Newsletter (klick), um keinen Artikel mehr zu verpassen und Tipps und Informationen zu den Themen Geld sparen/verdienen/investieren zu erhalten.

Johannes

Hi, ich bin Johannes. Ich bin nebenberuflich selbstständiger Webmaster, Investor und Betreiber dieses Blogs. Auf meinem Blog findest Du alles rund um das Thema unkonventionell aber seriös Geld verdienen/sparen/investieren im Internet. Eine Inspirationsquelle für Deine finanzielle Freiheit.Abonniere meinen kostenlosen Newsletter (klick), um keinen Artikel mehr zu verpassen und Tipps und Informationen zu den Themen Geld sparen/verdienen/investieren zu erhalten.

One thought on “SpaceContent | meine Erfahrungen als Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.