Meine PrivaFund Erfahrungen 2021 [Chancen, Risiken & Doku]

Ich m√∂chte in diesem Bericht meine PrivaFund Erfahrungen mit dir teilen. Dabei nehme ich dich mit auf meinem Weg in die wunderbare Welt der Krypto-Spekulationen. Ich zeige dir meine Einzahlungen (und hoffentlich auch meine Auszahlungen) und dokumentiere auf meinem Blog meine gesamte PrivaFund Spekulation. Warum das f√ľr mich eine Spekulation ist, wie du auch spekulieren kannst und was du aber vorher unbedingt wissen solltest, erf√§hrst du in dem folgenden Beitrag.

privafund Screenshot mit Meine Erfahrungen Stempel
In diesem Bericht teile und dokumentiere ich meine PrivaFund Erfahrungen mit dir.

¬†ūüí° Werbehinweis zu den Inhalten meiner Webseite

Diese Webseite finanziert sich haupts√§chlich √ľber sog. Affiliate-Links = * (Werbung). F√ľr jeden Kauf oder jede Anmeldung √ľber einen Affiliate-Link erh√§lt der Webseitenbetreiber eine Provision. F√ľr den Nutzer entstehen dabei KEINE zus√§tzlichen Kosten. Weitere Informationen

Mein Anspruch: Ich empfehle und bewerte nur Produkte, Anbieter oder Dienstleistungen, die ich inhaltlich und fachlich beurteilen und empfehlen kann. Eingeschränkte oder individuelle Empfehlungen werden dabei zusätzlich erläutert.

Vielen Dank f√ľr Deine Unterst√ľtzung! ūüíô

Vorab: Wie bin ich zu PrivaFund gekommen?

Bevor wir in die Details einsteigen, finde ich es wichtig, dass du wei√üt, wie ich √ľberhaupt dazu gekommen bin. Ich bin √ľber einen guten Bekannten auf PrivaFund aufmerksam geworden. Ich selbst besch√§ftige mich und investiere seit 2016 in Kryptow√§hrungen, ich habe den Boom 2017, aber auch den Krypto-Winter in den 2018/19 mitgemacht, daf√ľr war und bin ich auch in den aktuellen Boom-Zeiten (Anfang 2021) wieder mit dabei.

Ein aktueller und (f√ľr mich) spannender Trend innerhalb des Kryptomarktes sind die sogenannten Decentralized Finance Projekte (DeFi), hier bin ich bereits in mehrere Projekte & Coins direkt investiert. Und auch PrivaFund ist in diesem Segment angesiedelt. Ein spannender Markt, der allerdings noch komplett in den Kinderschuhen steckt und damit dementsprechende Risiken aber gleichzeitig enorme Chancen birgt.

‚ö†ÔłŹ¬†Keine Anlageberatung¬†

Ich schreibe auf meinem Blog √ľber meine pers√∂nlichen Erfahrungen als Privatanleger. Ich w√ľrde mich freuen, wenn ich Ihnen Denkanst√∂√üe & Anregungen liefern kann, eine Anlageberatung stellen meine Inhalte jedoch nicht dar. Selbstverst√§ndlich bem√ľhe ich mich, die Fakten nach bestem Wissen und Gewissen zu pr√§sentieren, aber sie k√∂nnen trotzdem ganz oder teilweise falsch sein.

Deshalb gilt: Ich √ľbernehme keinerlei Haftung f√ľr Anlageentscheidungen, die Sie aufgrund der hier pr√§sentierten Informationen treffen.

‚ě° Mehr Infos im Risikohinweis¬†


ūüí° Was ist privafund.io?

PrivaFund ist eine Decentralized Finance Plattform, die das Senden, Empfangen, Speichern und Vermehren von digitalen Assets (aktuell die Kryptow√§hrungen: BTC, ETH, XRP und USDT) erm√∂glichen soll. Das Senden, Empfangen und Speichern l√§uft √ľber eigene Wallets, die √ľber das Backoffice zug√§nglich sind. Hier kannst Du die digitalen W√§hrungen entsprechend aufbewahren und versenden. Das Vermehren der digitalen W√§hrungen soll √ľber einen Trading-Pool bewerkstelligt werden, dabei konzentriert man sich auf das sog. Spread-Trading. Das Besondere dabei soll die optimale chancen- & risikobasierte Verteilung des Kapitals auf die verschiedenen Trader/Strategien sein.

Hinweis: Die Formulierung im Konjunktiv macht deutlich, dass diese Aussagen auf den Informationen von privafund beruhen und als These verstanden werden sollen. Dazu gleich noch einmal mehr.


3 Gr√ľnde, warum ich einen Teil meines Kryptokapitals auf PrivaFund halte

Ich bin wie bereits dargestellt nicht erst seit gestern im Kryptomarkt investiert und damit mittendrin statt nur dabei. Dabei habe ich viele Kurse explodieren sehen, d. h. sowohl deutlich steigen, aber auch gnadenlos zusammenbrechen sehen. Warum teste ich also privafund f√ľr mich aus?

1 / Decentralized Finance

Ich bin als Finanzblogger besonders begeistert (und vermutlich auch etwas befangen) vom DeFi-Kosmos im Kryptouniversum. Ich glaube an die grundsätzliche Idee, dass man Finanzdienstleistungen (auf allen Ebenen) auch auf rein digitalen und möglicherweise auch dezentralen Strukturen abbilden kann. Privafund ist eines von unzähligen Projekten in diesem Segment (DeFi).

2 / Diversifikation 

Ich w√ľrde von mir nicht behaupten, dass ich ein besonders guter Investor oder Spekulant w√§re. Aber ich habe verstanden, dass das Money-Management und die Assetallokation sehr wichtige Bausteine f√ľr die nachhaltige Vermehrung des eigenen Kapitals sind. Privafund ist hier ein Baustein von vielen anderen (digitalen) Assets und passt wunderbar in mein sehr diverses Portfolio. Ich w√ľrde niemals einen signifikanten Teil meines Verm√∂gens in eine einzelne Plattform, einen Coin, eine Aktie oder √ľberhaupt in eine einzelne Assetklasse investieren ‚Äď und das rate ich dir auch nicht. Ich selbst plane (schrittweise) ca. 5 % meines Kryptoportfolios aber maximal 1 % meines Gesamtverm√∂gens in eine Anlageklasse wie diese zu ‚Äěinvestieren‚Äú oder besser gesagt damit zu spekulieren.

3 / Gewinne/Einnahmen aus Kryptowährungen

Wer l√§nger als ein paar Monate in Kryptow√§hrungsmarkt dabei ist, sch√§tzt und verflucht zugleich die enormen Kursschwankungen, denn diese bedeuten zugleich enorme Gewinnchancen und Verlustrisiken. Der DeFi-Sektor bringt mit verschiedenen Ans√§tzen, z. B. staking, liquidity mining oder eben auch Trading-Pools (o.√Ą.) die M√∂glichkeit ins Spiel, Rendite mit Kryptow√§hrungen zu erzielen. In der Theorie eine charmante M√∂glichkeit, um in allen Marktphasen den Anteil seiner Kryptow√§hrungen zu steigern, also um Kursgewinne zu maximieren, in Seitw√§rtsphasen dennoch ‚ÄěErl√∂se‚Äú zu zielen und Kursverlustphasen mit der Steigerung der Anteile der jeweiligen Kryptow√§hrung zu kompensieren (zu mindestens teilweise).

Kurzum: DeFi und damit auch PrivaFund (als eine Plattform von vielen) ist ein spannendes Segment und in meinen Augen gute Möglichkeit, sein Kapital zu streuen und potenziell aus Kryptowährungen eine (zusätzliche) Rendite zu erzielen.


Chancen & Risiken von PrivaFund (meine persönliche Einschätzung & Erwartungen)

Ich möchte dir an dieser Stelle ganz klar meine Einschätzung zu den Chancen, aber auch zum Risiko von PrivaFund geben. Einmal stichpunktartig als Übersicht, anschließend mit einer kurzen Erläuterung:

Potenzielle Chancen:

  • (Zus√§tzliche) Rendite auf die Kryptow√§hrungen in allen Marktphasen
  • Partizipation am Krypto-Segment DeFi
  • Diversifizierung des eigenen Kryptobestands auf mehrere Wallets & Plattformen

Potenzielle Risiken:

  • Plattform- oder Emittentenrisiko, d. h. sollte PrivaFund verschwinden/nicht erreichbar sein, hat man vermutlich keinen Zugriff auf seine Coins
  • Verluste anstatt zus√§tzlicher Rendite durch den Tradingpool

Wie gehe ich mit den Chancen aber auch den Risiken von privaFund um?

Ich bin mir bewusst, dass ich die Rendite nur mit einem entsprechenden Risiko bekomme. Und Risiko ist nicht nur eine Floskel, sondern kann im schlimmsten Fall den Verlust der gesamten Einlage bedeuten. Wie kann man smart damit umgehen? Ganz einfach, in dem man (maximal) einen kleinen Teil seines Krypto-Portfolios und einen noch kleineren Teil seines gesamten Vermögens in Plattformen wie diese investiert. Spekuliere stets nur mit Geld, welches du im Verlustfall verschmerzen kannst. Sei dir zudem bewusst, dass im Gesamtverlauf deiner Spekulation das Risiko zu Beginn am größten ist und dann mit jeder Gewinnmitnahme stetig abnimmt.

* =¬†Affiliate-/Werbelink: F√ľr jeden Kauf oder jede Anmeldung √ľber einen Affiliate-Link erh√§lt der Webseitenbetreiber eine Provision. F√ľr den Nutzer entstehen dabei KEINE zus√§tzlichen Kosten.

Passives Einkommen mit Kryptow√§hrungen? ‚Äď Oder: F√ľr wen ist privafund.io interessant?

PrivaFund ist f√ľr alle interessant, die Renditen bzw. ein passives Einkommen aus Kryptow√§hrungen generieren wollen und dabei ein Bewusstsein f√ľr die aufgezeigten Chancen, aber auch Risiken entwickelt haben.

Der Reiz, warum ich beispielsweise einen Teil meines Kryptokapitals zu PrivaFund transferiere, ist ganz klar die potenzielle Chance & M√∂glichkeit, seine Kryptow√§hrungen quasi f√ľr sich arbeiten zu lassen. Das, was mit klassischem Geldverm√∂gen schon m√∂glich ist, also Ertr√§ge in Form von Zinsen zu erhalten, wird durch diverse DeFi-Anbieter & Plattformen jetzt auch im Krypto-Markt m√∂glich gemacht. Au√üerdem spannend ist, dass man zum einen per SEPA-√úberweisungen Einzahlungen und den Umtausch in verschiedenen Kryptow√§hrungen vornehmen kann, aber zum anderen eben auch seine bestehenden Kryptow√§hrungen, ohne diese Umtauschen zu m√ľssen, auf die PrivaFund Wallets und von dort in den Trading-Pools transferieren kann.

Zusammenfassend kann man festhalten, der Reiz von PrivaFund und vielen anderen liegt in der potenziellen Möglichkeit:

  • Renditen und damit ein passives Einkommen aus Kryptow√§hrungen zu erhalten.
  • In Seitw√§rtsphasen im Krypto-Markt, dennoch Ertr√§ge zu generieren (passives Einkommen)
  • In Aufw√§rtsphasen zus√§tzlich zu profitieren (Rendite Turbo).
  • In Abw√§rtsphasen die Wertverluste (teilweise) durch Renditen zu kompensieren (Verlust- Kompensation).

Wie schon mehrfach erw√§hnt. Das sind potenziellen Chancen, dagegen steht immer das Risiko des Totalverlustes. Daher verteile ich meine Kryptos auf verschiedene Wallets, Exchanges, Coins und DeFi-Projekte ‚Äď eins davon ist eben aktuell PrivaFund.

Update: Verf√ľgbare Kryptow√§hrungen bei PrivaFund

Aktuell (Stand Mai 2021) kannst du im PrivaFund-Wallet die folgenden Kryptowährungen transferieren.

  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Tether (USDT)
  • Ripple (XRP)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Litecoin (LTC)
  • Tron (TRX)
  • USD Coin (USDC)
  • Verasity (VRA)
  • Peakdefi (PEAK)

√úber die Coinswap-Funktion „Coinswap Exchange“ kannst du ab einem Mindestbetrag von 50$ zwischen den verschiedenen Kryptow√§hrungen (siehe oben) hin und her tauschen, siehe folgende Abbildung:

privafund coinswap exchange
Mit der Coinswap Exchange kannst du zwischen den verschiedenen Kryptowährungen hin und her tauschen

Anleitung f√ľr die wichtigsten Schritte mit PrivaFund

Ich erstelle dir hier die kleine Anleitungen und Erkl√§rungen f√ľr die wichtigsten Schritte im PrivaFund-Backoffice.

Transfer in den Tradingfund

F√ľr den Transfer in den Tradingpool solltest du grunds√§tzlich zwei Dinge wissen. Erstens, dass die Transaktion in den Pool ca. 24h und die Transaktion aus dem Pool ca. 72h in Anspruch nimmt, dabei werden jeweils 3% Geb√ľhren f√§llig. Zweitens, dass du pro Kryptow√§hrung einen Wert von mind. 100$ im Tradingfund haben musst, damit daran teilnehmen kannst, d.h. Renditen generiert. Dar√ľber hinaus solltest du wissen, dass du die M√∂glichkeit hast, die Renditen auf den Wallet laufen zu lassen oder ganz bzw. teilweise zu reinvestieren.

Wie dann funktioniert, zeigt dir die folgende Grafik. Hier die Erklärung dazu:

  1. W√§hle im Backoffice das Symbol (1) f√ľr das Portfolio
  2. Mit dem Klick auf das Symbol links in der Portfolio√ľbersicht (2) kannst du Geld in den Tradingfund transferieren.
  3. Mit dem Klick auf das Symbol in der Mitte (3)¬† kannst du Geld zur√ľck aufs Wallet transferieren.
  4. Mit dem Klick auf das Symbol rechts (4) kannst du das Re-Investment einstellen.
Transfer in den Tradingfund PrivaFund
So kannst du Werte in und aus den Tradingfund transferieren und das Re-Investment einstellen.
Hinweis und Tipp: Mit einem Re-Investment kannst du festlegen, wie viele deiner Renditen (0-100 %) automatisch wieder angelegt werden sollen. F√ľr das Re-Investment spricht, dass du bestm√∂glich vom Zinseszins profitierst und au√üerdem die manuellenWiederanlage-Geb√ľhren (3 %) sparst

Zusammenfassung

ūü•áMein (Zwischen)Fazit / meine Meinung zu PrivaFund

Ich bin selbst erst ein paar Tage dabei. F√ľr ein echtes Fazit ist noch viel zu fr√ľh. Dennoch kann ich bis hierhin zumindest feststellen, dass die Anmeldung, die Einzahlung (ich habe per BTC eingezahlt) und die √úbertragung in den Trading-Pool sehr gut funktioniert hat und mir im Backoffice t√§gliche Renditen ausgewiesen werden.

Wenn du meinen Bericht aufmerksam gelesen, dir √ľber die Chancen aber Risiken bewusst geworden bist und auch auf PrivaFund starten m√∂chtest, dann w√ľrde ich mich freuen, wenn du dich √ľber meinen Link anmeldest. Dir entsteht dadurch kein Nachteil, ich erhalte lediglich eine kleine Provision.

Nutze f√ľr die Anmeldung gern diesen Link:

* =¬†Affiliate-/Werbelink: F√ľr jeden Kauf oder jede Anmeldung √ľber einen Affiliate-Link erh√§lt der Webseitenbetreiber eine Provision. F√ľr den Nutzer entstehen dabei KEINE zus√§tzlichen Kosten.

 

Oder trage im Registrierungsfeld auf der Webseite als Sponsor meinen Benutzernamen ‚Äěnetzjob‚Äú ein.

ūüí° Im Gegenzug unterst√ľtze ich dich gern bei Fragen rund um PrivaFund, kontaktiere mich dazu gern √ľber das unten angef√ľgte Kontaktformular.

‚úĒÔłŹ Meine Erfahrungen mit PrivaFund (die Dokumentation)

An dieser Stelle m√∂chte ich dir von meinen PrivaFund Erfahrungen berichten und meine Ergebnisse und Entscheidungen hier dokumentieren. Mit dem Ziel, dich bei Entscheidung, ob Du einen PrivaFund Account anlegen und diesen kapitalisieren solltest ‚Äď oder nicht.

‚ö†ÔłŹ Hinweis zu Einnahmen, Provisionen oder Renditen

Alle Gewinne- und Verlustrechnungen, genauso wie Gewinn- und Einkommens- oder Renditebeispiele, welche Sie auf dieser Webseite befinden, beruhen auf meinen ganz pers√∂nlichen, individuellen Erfahrungen, welche Sie nicht auf sich selbst √ľbertragen k√∂nnen. Ihre Ergebnisse sind von ihren eigenen Leistungen und ihrem Engagement abh√§ngig. Mehr Infos.¬†

Erste Renditen | Update vom 22.02.2021

Ich habe am 10.02.2021 meine PrivaFund Account angelegt und 0,03 BTC auf die PrivaFund BTC-Wallet √ľbertragen. Danach habe den gesamten Betrag in den Trading-Pool √ľbertragen und das Reinvest auf 100 % gestellt, um den maximalen Zinseszins-Effekt auszunutzen. Hier siehst du einen Screenshot mit den bisherigen Ergebnissen. Entscheide selbst, wie du dieses Ergebnis bewertest, ich bin mit der bisherigen Performance zufrieden und werde erst einmal weitere Renditen ansammeln und dann in bald einmal eine Testauszahlung veranlassen. Ich werde selbstverst√§ndlich dar√ľber berichten.

privafund screenshot renditen februar 2021
Meine persönlichen Renditen im PrivaFund Backoffice (Stand: 22.02.2021).

Erste Testauszahlung + neue Einzahlung | Update vom 19.03.2021

Mich habe viele Leser*innen angeschrieben, wann ich endlich den Nachweis f√ľr die Auszahlung ver√∂ffentliche. Und was soll ich sagen? Ich habe es getan, wenn auch mit Schmerzen, dazu gleich mehr.

Wie l√§uft eine Auszahlung ab? Bei PrivaFund kannst du selbstverst√§ndlich von dem Wallet jederzeit deine Krypow√§hrungen abziehen. Wenn der Betrag allerdings noch im Tradingpool steckt, dann musst diesen erst auf dein Wallet transferieren. Das kostet 3 % Geb√ľhr und dauert ca. 72h. Ich habe am 16.03.2021 zu Testzwecken mal 0,001 BTC transferiert.

Transfer aus Tradingpool bei PrivaFund
Mein erster Transfer aus dem Tradingpool bei PrivaFund

Davon kommen 0,00097 BTC im Wallet an. Diesen Betrag habe ich dann direkt 19.03.2021 auf mein Bitwala-Wallet ausgezahlt. Bei Auszahlung entstand eine Geb√ľhr von PrivaFund von 0,0005 BTC. Das ist nat√ľrlich von verdammt heftig, dazu aber gleich mehr.

Auszahlung PrivaFund Erfahrungen März 2021
Meine erste Auszahlung bei PrivaFund. Nach diesem erfolgreichen Test habe direkt noch einmal nachgelegt und meine Investment in PrivaFund ausgebaut.

Was ist schlussendlich bei Bitwala angekommen? Nach allen Geb√ľhren sind 0,00047 BTC angekommen.

PrivaFund Auszahlung bei Bitwala
Meine PrivaFund Auszahlung zu Bitwala

Das ist schon √ľbel. Bei dieser kleinen Auszahlungssumme ging mehr als die H√§lfte f√ľr Geb√ľhren drauf. Diesen Vorgang sollte man auf jeden Fall nicht allzu oft wiederholen. Aber das Wichtigste, es hat im Grunde alles ganz reibungslos funktioniert. Mich hat das dazu bewogen, dass ich mein anf√§ngliches Investment von 0,003 BTC aufstocke. Ich habe direkt nach dem Erhalt der Auszahlung weitere 0,01 BTC zu PrivaFund transferiert. Dabei will ich es aber auch erst einmal beruhen lassen. Mein Plan ist jetzt, den Zinseszins kr√§ftig arbeiten zu lassen und dann mittelfristig die Gewinne regelm√§√üig auszahlen.

Hinweis und Tipp: Bitte beachte die relativ sportliche Auszahlungsgeb√ľhr von 0,0005 BTC. Ich werde ab jetzt nicht mehr weniger als 250$ (Wert in Kryptow√§hrungen) auszahlen, alles was darunter liegt wird f√ľr meinen Geschmack zu stark von Geb√ľhren belastet. Je h√∂her der Auszahlungsbetrag, desto weniger fallen die Geb√ľhren ins Gewicht.

Ich bin weiterhin sehr angetan von PrivaFund. Selbstverst√§ndlich bin ich mir dem Risiko bewusst, aber mit smartem Money-Management f√ľhle ich mich sehr wohl einen kleinen Teil meines Kryptoportfolios auf PrivaFund vermehren zu lassen.

Privafund Rendite & Portfolio Einblicke April 2021  | Update vom 06.05.2021

Auf vielfache Nachfrage habe einmal einen Auszug aus meinen eigenen Renditen aus dem Tradingfund erstellt, um diesen mit euch zu teilen. Wichtig: Das ist nur ein Auszug, die gezeigten Renditen sind eine Momentaufnahme und keine Garantie f√ľr zuk√ľnftige Zeitabschnitte. Es ist auch gut zu sehen, wie die Ertr√§ge t√§glich schwanken. Dennoch bin ich mit der Performance im April 2021 (Hier der Ausschnitt Ende April) sehr zufrieden.

privafund portfolio april 2021
Ausschnitt aus meinem BTC Portfolio bei PrivaFund. Wichtig: Es gibt keine Garantie f√ľr diese Renditen aus dem Tradingpool, das ist lediglich eine Momentaufnahme
* =¬†Affiliate-/Werbelink: F√ľr jeden Kauf oder jede Anmeldung √ľber einen Affiliate-Link erh√§lt der Webseitenbetreiber eine Provision. F√ľr den Nutzer entstehen dabei KEINE zus√§tzlichen Kosten.

Es folgen weitere Updates…

[weitere Updates sind in Bearbeitung]

Meine Unterst√ľtzung und deine Fragen zu PrivaFund

Ich biete meinen Leser*innen an, dass ich sie nach bestem Wissen und Gewissen mit PrivaFund unterst√ľtze. Voraussetzung daf√ľr ist, dass Du unter meinem Link angemeldet bist.¬†Wichtige und sich wiederholende Fragen werde ich hier in diesem Beitrag ver√∂ffentlichen.

Ich freue mich auf deine Fragen!

  • Ausw√§hlen
  • Frage zu PrivaFund
Zustimmung zur Datenspeicherung nach DSGVO


ūüí° So geht’s: Bis zu 150‚ā¨ am Tag OHNE Startkapital!

Lerne, wie Du mit System und Strategie ohne Startkapital und ohne eigene Webseite ein (Neben)Einkommen im Internet aufbauen kannst! Online Geld verdienen ist möglich Рaber nur mit System.

Schau Dir JETZT dazu das Video* an:

… oder lies Dir meinen ausf√ľhrlichen Bericht dazu durch: ūüéĀ Bonus: Ich unterst√ľtze Dich bei der Umsetzung – kostenfrei!
F√ľr mehr Infos klicke jetzt hier.


Bei Links in diesem Angebot handelt es sich um sog. Affiliate-/Werbelinks. F√ľr jeden Kauf oder jede Anmeldung √ľber einen Affiliate-Link erh√§lt der Webseitenbetreiber eine Provision. F√ľr den Nutzer entstehen dabei KEINE zus√§tzlichen Kosten.

Dr. Johannes Christoph