Meine 1% Club Erfahrungen [ausführlicher Testbericht 2021]

In diesem Testbericht möchte ich meine Erfahrungen mit dem 1% Club (oder auch 1 Prozent Club) von Patrick und Daniel Moser mit dir teilen.

So wie du es von mir kennst und meine Stammleser:innen auch von mir erwarten, gebe ich dir keinen einfachen Einblick in den Kurs, sondern teile meine ehrliche Einschätzung zu den Inhalten, dem Umfang, zur inhaltlichen Qualität, der Umsetzbarkeit und zum Preis-Leistungs-Verhältnis.

Mir ist es wichtig, dass du alle Fragen zum 1% Prozent Club beantwortet bekommst. Mein Ziel ist es, dich bei der Entscheidung, ob der 1% Prozent Club der Moser Brüder für dich interessant ist (oder eben auch nicht).

Screenshot: Meine 1% Club Erfahrungen
Meine 1% Club Erfahrungen: In diesem Beitrag erfährst du alles, was du über den 1 Prozent Club wissen solltest

 💡 Werbehinweis zu den Inhalten meiner Webseite

Diese Webseite finanziert sich hauptsächlich über sog. Affiliate-Links = * (Werbung). Für jeden Kauf oder jede Anmeldung über einen Affiliate-Link erhält der Webseitenbetreiber eine Provision. Für den Nutzer entstehen dabei KEINE zusätzlichen Kosten. Weitere Informationen

Mein Anspruch: Ich empfehle und bewerte nur Produkte, Anbieter oder Dienstleistungen, die ich inhaltlich und fachlich beurteilen und empfehlen kann. Eingeschränkte oder individuelle Empfehlungen werden dabei zusätzlich erläutert.

Vielen Dank für Deine Unterstützung! 💙

Vorab: Das musst du zum 1% Prozent Club wissen.

Was qualifiziert mich den Videokurs: „1% Prozent Club“ zu bewerten?

Ich bin nun mittlerweile seit 7 Jahren (2013) im Online-Marketing aktiv und lebe seit Januar 2019 zu 100 % von meinen Online-Einnahmen, dabei erziele ich ca. 80 % meines Einkommens über das sog. Affiliate-Marketing, eine besondere Art des digitalen Marketings.

Ich habe mir mein Wissen zum überwiegenden Teil auf dem autodidaktischen Weg und in der praktischen Anwendung angeeignet. Ein Weg, der erkenntnisreich, aber auch anstrengend ist. Ich bin der Auffassung, dass ich mit meinem erlangten Erfahrungsschatz die Qualität und den Mehrwert eines Online-Kurses im Themenspektrum „Online-Marketing“ solide beurteilen kann. Mein Ziel ist es, dich bei deiner Überlegung und der Frage, ob ein Angebot seriös und sinnvoll ist zu unterstützen.

Neben diesem Blog betreibe ich einen eigenen Online-Shop für hochwertige Trinkflaschen und arbeite als SEO-Berater für mittelständische Unternehmen.

Mir ist auch wichtig das du weißt, dass ich mir den Kurs auch selbst gekauft habe, d. h. der Kursanbieter hat mir den Kurs nicht zur Verfügung gestellt, damit ich positiv darüber berichte. Sondern ihr (meine Leser:innen) habt mich nach meiner Meinung zu dem Kurs gefragt, daraufhin habe ich mir den Kurs gekauft und angeschaut – das ist mir wichtig! Auch zum Teil der Wahrheit gehört, dass ich den Videokurs mit einem sog. Affiliate-Link (*) verlinke, d. h. ich erhalte eine Provision, wenn du den Kurs über einer dieser Links in diesem Beitrag erwirbst. Dir entsteht dadurch kein Nachteil, denn am Preis für dich ändert sich gar nichts.

PayPal Zahlungsbeleg des 1% Clubs
Mein PayPal Zahlungsbeleg des 1% Clubs. Ich hab den Kurs selbst erworben, eine wichtige Grundvoraussetzung für einen seriösen Test

Der 1% Club (Instagram) im Test

Ich habe sehr viele Nachrichten von meinen Leser:innen zu diesem Kurs erhalten. Alle Fragen drehen sich um zwei Aspekte,

  • Ob ich den 1% Club kenne?
  • Ob ich diesen Onlinekurs in Situation X/Y/Z empfehlen kann?

Das führt mich zu auch direkt zu zwei wichtigen Aussagen.

  • Urteile nicht über die Dinge, die du nicht kennst und einschätzen kannst.
  • Es ist unseriös pauschales Misstrauen, aber auch pauschale Empfehlungen auszusprechen. Ein Produkt ist niemals perfekt für alle.

Deshalb habe ich mir den 1 Prozent Club von Daniel und Patrick Moser gekauft, angeschaut und werde dir im folgenden Testbericht erläutern, warum das Angebot für wen interessant ist und für wen aber auch nicht.

Was verbirgt sich eigentlich hinter dem 1% Club Videokurs?

Kurz gesagt: Der 1% Videokurs gibt dir einen Einblick in die Möglichkeiten, Ansätze und erste Strategien zum Geld verdienen aus Verbindung von Instagram & Affiliate-Marketing.

Also dreht sich alles um die bewährte Möglichkeit des Affiliate-Marketings (damit verdiene ich selbst den Großteil meines Online-Einkommens) und den (neuen) Möglichkeiten von Social-Media-Apps, in diesem Fall Instagram.

* = Affiliate-/Werbelink: Für jeden Kauf oder jede Anmeldung über einen Affiliate-Link erhält der Webseitenbetreiber eine Provision. Für den Nutzer entstehen dabei KEINE zusätzlichen Kosten.

Umfang, Vollständigkeit und inhaltliche Tiefe

Umfang: Der 1% Club Videokurs besteht zum Zeitpunkt meines Kaufs (Januar 2021) aus:

  • 11 Modulen
  • 45 Videos

Und ist damit umfangreich, gemessen an dem geringen Preis. Dabei möchte ich aber gleich hervorheben, dass, wenn man Einleitung, Eigenwerbung und Organisatorisches abzieht, immer noch 8 Content-Module mit insgesamt 36 Videos übrig bleiben – und das ist wirklich ganz ordentlich.

Gut gefällt mir hierbei, dass der Kurs geupdatet wird und bereits zum Zeitpunkt meines Kaufs um weitere Videos ergänzt wurde. In diesem Punkt gibt es nicht zu meckern.

Folgende Module erwarten dich in dem 1% Club:

  • Willkommen im 1% Club
  • Das große Ganze
  • Das richtige Mindset
  • Dein perfekter Start
  • Die perfekten Inhalte
  • Die Macht der Stories
  • Branding Secrets
  • Reichweite & Neukunden
  • Masterplan
  • Partnerprogramm
  • So geht es weiter …

Auch für mein Bewertungskriterium der Vollständigkeit der Inhalte kann ich ein gutes Zeugnis ausstellen. Der Kurs richtet sich klar an Anfänger, ergibt aber insgesamt ein rundes Bild und deckt das Themenfeld Instagram & Affiliate-Marketing (für Einsteiger) sehr gut ab.

Inhaltliche Tiefe: Vielleicht hast du es schon rausgehört in den letzten Zeilen, denn ein paar Abstriche muss ich bei der inhaltlichen Tiefe machen. Klar das Angebot richtet sich an Anfänger/Einsteiger, aber für meinen Geschmack könnte es an der ein oder anderen Stelle etwas mehr in die (inhaltliche & strategische) Tiefe gehen. Der Vorteil ist allerdings, dass die Inhalte dadurch auch nicht überfordern und damit möglicherweise demotivieren. Die Informationen werden klar und unmissverständlich weitergegeben.

* = Affiliate-/Werbelink: Für jeden Kauf oder jede Anmeldung über einen Affiliate-Link erhält der Webseitenbetreiber eine Provision. Für den Nutzer entstehen dabei KEINE zusätzlichen Kosten.

Umsetzbarkeit und Praxistauglichkeit

Um das Erlernte in konkrete Ergebnisse umzuwandeln, ist die Umsetzbarkeit der Inhalte entscheidend. Ein Aspekt, an dem viele Videokurse scheitern, vielleicht musstest du diese Erfahrungen auch bereits machen. Die Umsetzbarkeit ist die system-bedingte Schwäche von Videokursen.

Die Inhalte werden im 1% Club klar und verständlich vermittelt, damit ist die Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Anwendung erfüllt. Wie zu erwarten war, schlägt sich dieser Videokurs in dieser Kategorie im Mittelfeld. Nicht falsch verstehen, die Inhalte sind gut umsetzbar, aber gerade in Umsetzung zahlt es sich aus, wenn man weitere Unterstützung erfährt.

Du hast im Mitgliederbereich die Möglichkeit, über zusätzliche kostenpflichtige Inhalte & Mentoring-Programme (1% Elite, 1% System, 1% Lizenz, 1% Mentoring, 1% Calls) Unterstützung zu erhalten. Das ist keine Kritik, denn genau so muss es sein. Du kannst dann anhand deiner eigenen Umsetzungsstärke & -fähigkeit entscheiden, wie und ob du dir weitere Unterstützung dazu holst.

Screenshot aus dem Dashboard des 1% Clubs
Aufbauende Module des 1% Clubs. Wichtig: Der 1% Club funktioniert auch eigenständig. Es ist rein technisch nicht erforderlich, die aufbauenden Module zu erwerben.

Kleines Zwischenfazit: Der 1% Club lehrt solide und seriöse Ansätze, die du selbstverständlich eigenständig umsetzen muss. Wenn du einen Selbstläufer erwartest, dann bist du beim 1% Club, aber auch grundsätzlich im Online-Business falsch unterwegs.

* = Affiliate-/Werbelink: Für jeden Kauf oder jede Anmeldung über einen Affiliate-Link erhält der Webseitenbetreiber eine Provision. Für den Nutzer entstehen dabei KEINE zusätzlichen Kosten.

⚠️ Hinweis zu Einnahmen, Provisionen oder Renditen

Alle Gewinne- und Verlustrechnungen, genauso wie Gewinn- und Einkommens- oder Renditebeispiele, welche sich auf dieser Webseite befinden, beruhen auf meinen ganz persönlichen, individuellen Erfahrungen, welche du nicht auf dich selbst übertragen kannst. Die Ergebnisse sind von deinen eigenen Leistungen und deinem Engagement abhängig. Mehr Infos. 

💡 Meine Einnahmen mit dem 1% Club [Update Januar 2021]

Ich verdiene seit vielen Jahren (Angefangen habe ich 2014) Geld mit Affiliate-Marketing, mittlerweile aufgeteilt auf viele Projekte, Themen und Strategien. Die Strategie, die ich für Digistore24 nutze beruht im Wesentlichen auf den Prinzipien des 1% Clubs. Ich glaube, ich kann sehr gut beurteilen, ob eine Affiliate-Strategie handfest ist – oder nicht! Meine Einnahmen mit dieser Strategie siehst du hier:

Screenshot 1% Club Einnahmen
Meine Digistore24 Einnahmen [Update Januar 2021] Dabei nutze ich Ansätze und Strategien, die im wesentlichen auf den Inhalten & Prinzipien des 1% Club beruhen.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis des 1% Clubs

Meine Stammleser:innen wissen es bereits. Für mich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis der wichtigste Bewertungsparameter eines Videokurses. Ich selbst habe im Januar 2021 nur 27€ für den Online-Kurs bezahlt und dafür ein ordentliches Inhaltspaket erhalten. Die direkte Konkurrenz in diesem Segment muss sich tatsächlich warm anziehen. Nur der von mir sehr geschätzte Gramstar Kurs kann hier mithalten und diesen Kampfpreis sogar noch unterbieten.

Der 1% Club der beiden Moser Brüder ist ein fairer Einstieg in die spannende und lukrative Welt des Affiliate-Marketings in direkter Verbindung mit Social-Media.

* = Affiliate-/Werbelink: Für jeden Kauf oder jede Anmeldung über einen Affiliate-Link erhält der Webseitenbetreiber eine Provision. Für den Nutzer entstehen dabei KEINE zusätzlichen Kosten.
Zusammenfassung

Fazit: Für wen geeignet – für wen nicht!?

Du bekommst mit der 1% Club Community (Videokurs) einen validen Einblick in die Möglichkeiten des Affiliate-Marketings mit Instagram und damit einen guten ersten Fahrplan zum Aufbau deines ersten (kleinen) Online-Einkommens.

Mich hat das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt, ich kann den 1% Club mit gutem Gewissen allen Einsteigern und blutigen Anfängern empfehlen. Gerade auch wenn du bereits selbst erfolglos herumprobiert hast, dann werden dir die klaren und simplen Anleitungen helfen, die ersten erfolgreichen Schritte zu gehen.

Ich (mit meinen mehrjähren Erfahrungen im Affiliate-Marketing) habe ehrlich gesagt nichts Neues gelernt, aber das kann von einem 27€ Video-Kurs vermutlich auch nicht erwarten. Dennoch möchte ich daher meine Empfehlung auf Einsteiger & Anfänger begrenzen. Wenn du bereits ein regelmäßiges, wenn auch kleines, Einkommen im Internet aufgebaut hast (>500€ / Monat), dann wist du im 1% Club vermutlich nichts relevantes Neues lernen. Alle anderen sollten sich das Angebot einmal genauer anschauen.

Mein Testergebnis zum 1% Club von Patrick und Daniel Moser:

  • Umfang
  • Vollständigkeit
  • Umsetzbarkeit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
4.5

Zusammenfassung

Der 1% Club ist ein aktueller, inhaltlich valider und methodisch sauber strukturierter Video-Kurs zu einem fairen Preis. Ich kann diesen Videokurs mit sehr gutem Gewissen weiterempfehlen. Es handelt sich meiner Einschätzung nach um ein faires Angebot und eine gute Möglichkeit, ein (erstes kleines) Einkommen im Internet aufzubauen.

* = Affiliate-/Werbelink: Für jeden Kauf oder jede Anmeldung über einen Affiliate-Link erhält der Webseitenbetreiber eine Provision. Für den Nutzer entstehen dabei KEINE zusätzlichen Kosten.

💡 Die Abkürzung in die Unabhängigkeit: Lerne als Einsteiger ohne Reichweite schnell Geld mit Social-Media zu verdienen

Lerne, wie Du mit System und Strategie ohne Startkapital und ohne eigene Webseite ein (Neben)Einkommen im Internet aufbauen kannst! Online Geld verdienen ist möglich – aber nur mit System.

Schau Dir JETZT dazu das Video* an:

… oder lies dir meinen ausführlichen Testbericht dazu durch:

🎁 Bonus: Ich kann die PV-Strategie mit bestem Gewissen empfehlen. Ich bin so überzeugt, dass ich das Wertvollste dafür hergebe – meine Zeit! Ich biete dir meine persönliche Unterstützung bei der Umsetzung an. Für mehr Infos dazu klicke hier.


Bei Links in diesem Angebot handelt es sich um sog. Affiliate-/Werbelinks. Für jeden Kauf oder jede Anmeldung über einen Affiliate-Link erhält der Webseitenbetreiber eine Provision. Für den Nutzer entstehen dabei KEINE zusätzlichen Kosten. Alle Gewinn-, Einkommens- oder Renditebeispiele, welche Sie auf dieser Webseite befinden, beruhen auf meinen ganz persönlichen, individuellen Erfahrungen, welche Sie nicht auf sich selbst übertragen können.  Mehr Infos. 

Dr. Johannes Christoph