Mein Investment-Portfolio: Assets, Allokation & Strategie [2023]

Auf dieser Seite stelle ich dir meine Investments vor. Es ist ganz wichtig, dass du das Folgende nicht als Vorlage oder Anleitung verstehst, sondern als Inspiration für deine eigenen Anlageentscheidungen.

Grafik zu meinem Investment Portfolio
In diesem Beitrag teile ich mein Investment Portfolio mit dir | © Sutthiphong – stock.adobe.com

Ich stehe dafür, dass man seine Finanzen selbst in die Hand nimmt. Das heißt Entscheidungsfreiheit, bedeutet aber auch das du Verantwortung für deine finanziellen Entscheidungen übernehmen musst.

Hier auch noch der notwendige und wirklich wichtige Disclaimer:

⚠️ Risikohinweis / Disclaimer

Ich schreibe auf meinem Blog über meine persönlichen Erfahrungen als Privatanleger. Ich würde mich freuen, wenn ich dir Denkanstöße & Anregungen liefern kann. Das heißt aber: die Inhalte dieser Webseite stellen keine Anlageberatung dar (§ 85 WpHG). Selbstverständlich bemühe ich mich, die Fakten nach bestem Wissen und Gewissen zu präsentieren, aber sie können trotzdem ganz oder teilweise falsch sein. Deshalb gilt: Ich übernehme keinerlei Haftung für Anlageentscheidungen, die du aufgrund der hier präsentierten Informationen und Darstellungen triffst.

Da mit dem Kauf oder Investment von hier vorgestellten Anlage- & Investment-Möglichkeiten auch das Risiko eines Totalverlustes einhergeht, solltest du diese nur dann kaufen oder darin investieren, wenn du finanziell in der Lage bist, auch einen möglichen Totalverlust des eingesetzten Kapitals zu verkraften.

➡ Mehr Infos im: Risikohinweis & Disclaimer 

Aber ich will dich nicht mit endlosen Belehrungen langweilen, sondern meine Investment und die damit verbundene Strategie mit dir teilen.


 💡 Werbehinweis zu den Inhalten meiner Webseite

Diese Webseite finanziert sich hauptsächlich über sog. Affiliate-Links = * (Werbung). Für jeden Kauf oder jede Anmeldung über einen Affiliate-Link erhält der Webseitenbetreiber eine Provision. Für den Nutzer entstehen dabei KEINE zusätzlichen Kosten. Weitere Informationen

Mein Anspruch: Ich empfehle und bewerte nur Produkte, Anbieter oder Dienstleistungen, die ich inhaltlich und fachlich beurteilen und empfehlen kann. Eingeschränkte oder individuelle Empfehlungen werden dabei zusätzlich erläutert.

Vielen Dank für Deine Unterstützung! 💙

Meine Portfolio Zusammensetzung

Ganz grundsätzlich besteht mein Portfolio aus nur zwei verschiedenen Bausteinen. Dem risikobehafteten und dem risikoarmen Anteil. Daraus ergibt sich die folgenden Asset Allokation:

Risikoarmer Anteil (20%)

Dieser Anteil ist mein Sicherheitspuffer und meine Kriegskasse.

Dabei nutze ich folgende Produkte:

  • Prämiensparplan (regionale Sparkasse)
  • Tagesgeldkonto (Volksbank)

Dieser Teil meines Portfolios soll keine Rendite erwirtschaften, sondern meine Liquidität sichern und kurzfristige Einkommenseinbußen abfedern. Der Prämiensparplan ist gebunden, kann aber mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist aufgelöst werden. Auf das Tagesgeldkonto kann ich jederzeit zugreifen.

Risikobehafteter Anteil (80%)

Der weitaus spannendere Part ist der risikobehaftete Anteil meinen Portfolios.

Gemessen am Gesamtporfolio ergibt sich hier folgende Aufteilung.

Soweit die Theorie. Die angegebenen Verteilungen sind die SOLL-Werte. Die echte Verteilung weicht aufgrund von Volatilitäten (der Hoch-Risiko-Investments) ab. Die aktuelle Aufteilung meines Aktien/ETF-Depots kannst du dem folgenden Abschnitt entnehmen.


Mein ETF Depot

Stand: 25.12.2022

Mein langfristige Depot mit dem ich passiv die Weltwirtschaft investiere setzt sich aktuell aus 4 ETF mit folgende SOLL-Aufteilung zusammen:

  • 50% iShares plc iShares MSCI World UCITS ETF USD (Dist) (WKN: A0HGV0)
  • 20% iShares plc iShares MSCI EM UCITS ETF USD (Dist) (WKN: A0HGWC)
  • 20% iShares STOXX Europe 600 UCITS ETF (DE) EUR (Dist) (WKN: 263530)
  • 10% iShares III plc iShares MSCI World Small Cap UCITS ETF USD (Acc) (WKN: A2DWBY)

Die IST-Aufteilung weicht nur geringfügig von der SOLL-Aufteilung ab, da ich 1x im Jahr Rebalancing betreibe.


Meine grundsätzliche Portfolio-Strategie

Ich bin ein strategischer Kopf. Damit steht man sich manchmal im Leben selbst im Weg, aber bei finanziellen Angelegenheiten halte ich es für absolut angebracht. Dabei habe ich meine Strategie an meine Ziele und meine Persönlichkeit angepasst. Beides möchte ich kurz erklären.

Warum lege ich mein Geld an? Das Ziel meiner finanziellen Entscheidungen (Geldanlage) ist es einen möglichst hohen Grad persönlicher Unabhängigkeit zu erreichen. Um das zu erreichen setze ich nicht auf die Brechstange oder einen schnellen/hektischen Weg, sondern auf solides wissenschaftsbasiertes Investieren.

Aus diesem Grund investieren ich 70% meines freien Kapitals passiv in Indexfonds (ETF Depot). Das ist progressiver als Sparbuch insgesamt aber dennoch ein verhältnismäßig konservativer Ansatz, mit dem Ziel die sog. Marktrendite der Weltwirtschaft (ca. 6% p.a.) für sich zu vereinnahmen.

Gleichzeitig weiß ich, dass auch ein Zocker mit hoher Risikobereitschaft in mir steckt. Um dieser Neigung gerecht zu werden, das Risiko aber gleichzeitig deutlich zu begrenzen habe ich mein Zockeranteil (Hoch-Risiko-Investments) auf 5% meines Depots reglementiert. Mit diesem Anteil, der sich wiederum aus viele einzelnen Positionen aufteilt, versuche ich eine Überrendite zu erzielen.

Um nicht Gefahr zu laufen, Gewinne aus diesem Sektor wieder einzubüßen, schichte ich durch regelmäßiges Rebalancing die Übergewinne einer Assetklasse auf die anderen Assets anhand der SOLL-Werte um.

So landeten Beispielsweise die Gewinne aus Kryptowährungen aus den Hype-Zyklen 2016 und 2020/2021 zu einem großen Teil in meinem ETF-Depot.


Zusammenfassung meinem Portfolio

Fazit zu meinem Investment Portfolio

Ich bin mir bewusst und davon überzeugt, dass eine strategische Asset-Allocation in Verbindung mit einem soliden Money-Management der vermutlich wichtigste Parameter für eine nachhaltige Geldanlage ist. Aus diesem Grund habe ich mir eine die Anlageklassen und ihre jeweilige Aufteilung so ausgesucht und bewusst zusammengesetzt. Ich bin absolut überzeugt von dem Ansatz des passiven Investierens in Indexfonds, habe aber auch erkannt, dass der Spieltrieb auch befriedigt werden muss.

Hast du Fragen, Anmerkungen oder andere sachdienliche Hinweise, dann kontaktiere mich gern.


Mehr Online-Reichweite:

📣Hast du meine Webseite über Google gefunden?

Porträt von Dr. Johannes Christoph dem Autor von www.netzjob.euPerfekt! Ich schalte keine Werbeanzeigen und mache kein Social-Media-Marketing, trotzdem erreichen meine eigenen Webseiten mehr als > 50.000 Menschen jeden Monat.

Hast du auch eine Webseite, einen Online-Shop oder ein anderes Online-Angebot?

Dann kann ich dir helfen nachhaltig und effizient mehr Reichweite (Besucher & Umsatz) zu generieren. Meine Expertise ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Ich nutze meine Kenntnisse für eigene Projekte aber auch für ausgewählte Kunden.

Jetzt hier informieren und Kontakt aufnehmen:

Dr. Johannes Christoph
Letzte Artikel von Dr. Johannes Christoph (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite (https://www.netzjob.eu) einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail sowie Kommentar und Zeitstempel Ihres Kommentars (Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert). Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.