Meine ClixSense-Einnahmen im Juni 2016

19 Jul

Es ist mal wieder Zeit für den monatlichen ClixSense-Statusbericht. Machen wir es kurz. Die Zielmarke von 5$ am Tag ist weiterhin in Sichtweite, wurde aber mit 128,40$ passiven Gesamteinnahmen noch nicht erreicht – das entspricht einem durchschnittlichen täglichen Verdienst von 4,28$/Tag.

clixsense juni 2016

Quelle: Screenshot clixsense.com


Im Juni 2014, also vor 2 Jahren, waren es noch 1,05$/Tag. Auch wenn es sicherlich für viele immer noch nur „Peanuts“ sind, es konnte ein deutliches Wachstum generiert werden. Für viele Affiliates ist das Erreichen der Marke von  5€/Tag also (ca. 150€ im Monat), die Richtschnur für ein erfolgreiches „Nischenprojekt“. Ich folge diesem Ansatz, mein Ziel ist es mit einem Projekt (z.B. Affiliate-Thema oder -Projekt) innerhalb von 12 Monaten mind. 5€ am Tag passiv(!) zu generieren. Wenn ich ehrlich bin, klappt es zwar immer mal, aber viele Projekte brauchen bei mir dennoch deutlich länger. Hier entscheide ich dann immer individuell, ob ich ein Projekt weiter verfolge oder nicht. Wenn ja, dann investiere ich weiterhin Zeit (und manchmal auch Geld) ins Marketing. Wenn ein Projekt aber diese Marke erreicht hat, dann lasse ich es meist aber absolut passiv weiterlaufen.

ClixSense ist für mich so ein Sonderfall (Okay, ich gebe es zu, ich habe viele „Sonderfälle“ 😉 ). Es war mein allererstes Programm zum Geld verdienen im Internet überhaupt. Außerdem sehe ich hier weiteres Wachtumspotential zudem glaube ich, dass sich ClixSense am RevShare-Markt endgültig etabliert hat und auch noch in 5-10 Jahren existiert.

➡ Hier geht’s zum ausführlichen ClixSense-Bericht

Was meinst Du? Ist ClixSense in lohnendes Affiliate-Projekt, oder nicht?



Johannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite (https://www.netzjob.eu) einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail sowie Kommentar und Zeitstempel Ihres Kommentars (Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert). Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.