[Video] Der größte Fehler im Affiliate-Marketing | Teil 2/7 [Interview mit Roland Hamm]

27 Sep

Liebe Leserin, lieber Leser, hier nun Teil 2/7 der Video-Interview-Serie mit Roland Hamm. In diesem Teil spricht Roland über den größten Fehler im Affiliate-Marketing:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Roland verdient seit über 10 Jahren Geld im Internet und verfügt über einen entsprechenden Erfahrungsschatz. Ich denke, dass auch hier wieder einige Insights dabei sind – also die Ohren spitzen und die für sich relevanten Aspekte mitnehmen und adaptieren.

💡 Ich habe, ebenso wie Roland, über ➡ diesen Videokurs* (damals noch eine ältere Version) Affiliate-Marketing intensiv kennengelernt und das wahre Potential erfasst. Noch heute profitiere ich von vielen Aspekten aus diesem Kurs. Ich habe zu Beginn strikt nach den Vorgaben gearbeitet aber dann auch ziemlich schnell die Dinge für meinen Business-Ansatz adaptiert.

Hinweis: Leider gibt es ein paar Probleme mit dem Ton, d.h. mit meinem Ton 🙁  Roland ist zum Glück sehr gut zu verstehen aber meine Fragen sind stellenweise etwas unverständlich. Ich bitte das zu Entschuldigen, für mich ist YouTube und Videoproduktion bisher noch absolutes Neuland. Ich gelobe Besserung!

Der nächste Teil des Interviews geht am 30.09. auf meinem YouTube-Kanal online!


Dein Feedback ist gefragt!

Welche Probleme hast Du beim Affiliate-Marketing? Welche Fehler hast Du in der Vergangenheit gemacht? … und die stehst Du überhaupt zum Affiliate-Marketing?

Schreibe mir gern deine Gedanken, Fragen, Anmerkungen zu dem Video hier in die Kommentare!

Beste Grüße

Johannes


Meine Top-Empfehlung ... nicht nur in den aktuellen Situation
„Wie ich aus NULL Euro mit dem CASHCOW-System 976.478 € gemacht habe und was das für dich bedeutet… „

Mein geschätzter Kollege verrät Dir in dem folgenden Video, wie er in den letzten 10 Jahren kumuliert fast eine Million Euro im Internet verdient hat. Auch meine eigenen Ergebnisse sehen ähnlich aus! Ich komme mit dem selben System auf Gesamteinnahmen von ca. 185.000 € (seit Januar 2016 bis Februar 2020). Das sind realistische Zahlen und „kein-schnell-reich-scheiß“.

Schau Dir JETZT dazu das Video an:



Nutze den exklusiven Code=“ZUHAUSEBLEIBEN“ um 40€ zu sparen und zudem die Möglichkeit zu haben, dass ich dich beim Aufbau deines Online-Einkommens unterstütze.

Um das Angebot in Anspruch zu nehmen schickst Du mir die Bestellbestätigung des Kurses per E-Mail: coaching@netzjob.eu zu und wir finden einen gemeinsamen Starttermin. Versprochen!
Johannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite (https://www.netzjob.eu) einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail sowie Kommentar und Zeitstempel Ihres Kommentars (Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert). Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.