Meine ehrlichen Erfahrungen mit Amazon Audible [+App]

2 Dez

 In diesem Artikel möchte ich meine Erfahrungen mit Amazon-audible mit euch teilen. Ich zeige euch, wie ich die App nutzen, was mir gut gefällt aber auch wo die Grenzen sind. Ich denke, einige von euch werden audible auch nutzen, daher würde ich mich über einen Erfahrungsaustausch in den Kommentaren freuen.

amazon-audible-erfahrungen

Meine ehrlichen Amazon Audible Erfahrungen erfährst Du in diesem Artikel


Was ist audible?

Audible bietet Hörbücher und Hörspiele über Amazon an.  Es handelt es sich also um ein Amazon Unternehmen und die dazugehörige App ist direkt mit dem persönlichen Amazon-Konto verknüpft. Das soll auch schon als Erklärung genügen, denn ich denke jeder weiß was audible ist. Der Nachteil von Hörbüchern, gegenüber von eBooks oder gebundenen Büchern, ist, der relativ hohe Preis. Daher bietet Audible ein monatliches Abonnement für 9,95 € an. In diesem Abo ist das Guthaben für ein kostenloses Hörbuch im Monat enthalten. Alle weiteren Hörbücher Kosten maximal 10,00 €. Wer regelmäßig Hörbucher hört, der weiß diesen Preisvorteil zu schätzen.

 ➡ Hier klicken* und Amazon-Audible 30-Tage kostenlos testen!


Wie ich Amazon Audible nutze – Meine Erfahrungen

Bisher habe ich fast ausschließlich gebundene Bücher gelesen, einen E-Book Reader o.ä. besitze ich gar nicht. Da ich gerne Podcasts höre hat mich die Hörbuch App sehr gereizt, ich wollte unbedingt ausprobieren, ob das etwas für mich ist. Seit vier Monaten nutze ich nun die audible -App und bin bisher grundsätzlich zufrieden.

amazon audible app erfahrungen

Meine Erfahrungen mit der Audible-App

Ich höre die Hörbücher meist auf dem Weg zu Arbeit, bei der Hausarbeit nach Feierabend oder wenn ich für Besorgungen noch mal schnell in die Stadt muss (o. ä.), wie die Podcast bisher auch. Und das funktioniert wirklich sehr gut, denn man kann die Hörbücher auf das mobile Endgerät herunterladen und ist so nicht auf eine Internetverbindung angewiesen. Auch sehr gut gefällt mir, dass man die App auf mehreren Geräten installieren kann. Ich nutze die App auf meinem Smartphone aber auch auf meinem Tablet.

Zu den Funktionen der Audible-App kann ich im Detail gar nicht so viel sagen, es gibt verschiedene Player Einstellungen und Modi, die ich aber noch gar nicht genutzt habe. Insgesamt überzeugt mich die App aber durch die einfache, flüssige und intuitive Bedienung. Ich nutze natürlich sehr gern die Funktion, die Hörbücher herunterzuladen und mir im Shop eine Merkliste mit Hörbüchern anzulegen, die ich gern noch Zukunft hören möchte. Eine lustige Spielerei ist auf jeden Fall die Statistik, die anzeigt wie viele Stunden – Tage – Wochen – Monate man schon Hörbücher gehört hat.

Ich habe in anderen Rezensionen gelesen, dass die App stets weiterentwickelt und verbessert wurde in den letzten Jahren, das kann ich aber nicht beurteilen, da ich selbst die App erst seit ein paar Monaten nutze.


Das Angebot und Tipps zur Nutzung

Inzwischen sind weit über 200.000 Hörbücher verfügbar. Allerdings sind, insbesondere im Ratgebersegment, einige Genres nur dünn besetzt. Ich lese bzw. höre sehr gern Biografien, hier war ich schon ein paarmal etwas enttäuscht wegen des relativ geringen Angebots, allerdings ist das wirklich Jammern auf hohem Niveau. Eine Sache ist mir aber wirklich negativ aufgefallen, nämlich die unterschiedliche Qualität der Hörbuchproduktionen. Insbesondere bei Klassikern, die nun in den letzten Jahren vertont wurden, gibt es einige wirklich billige Produktionen. Daher empfehle ich dringend vorher die Vorschaufunktion zu nutzen und so kurz ins Hörbuch herein zu hören. Denn in den ca. 30 Sekunden bekommt man einen guten Einblick was insbesondere die Stimme und das Tempo des Lesers/der Leserin angeht. Diese Vorschau hat mich schon vor einigen Verkäufen bewahrt, allerdings habe ich auch gelesen das Amazon eine Rückgabe der Hörbücher anbietet, das funktioniert wohl auch ohne nervige Nachfragen. Dennoch würde ich mir wünschen, dass es eine Art Qualitätskontrolle gibt, die eine gleiche Qualität bei den Hörbuchern gewährleistet. Vielleicht bin ich hier auch etwas pingelig, das gebe ich zu. Mich würde mal interessieren, ob dir das auch so geht?

 ➡ Hier klicken* und Amazon-Audible 30-Tage kostenlos testen!


Meine Kritik: Die Grenzen von Hörbuchern und der App

audible app kapitel

Die Kapitelübersicht ist meiner Meinung nach komplett unbrauchbar 🙁

So sehr ich Hörbücher mag haben diese natürlich auch ihre Grenzen. Insbesondere Inhalte mit vielen Grafiken, Diagrammen, Tabellen und Rechnungen sind als Hörbuch nicht wirklich geeignet, dennoch gibt es sie. Dafür sind gebundene Bücher immer noch die erste Wahl.

Davon abgesehen kann man aber auch komplexere Sachverhalte sehr gut über diesen Kanal aufnehmen und reflektieren, besser als man vielleicht denken mag – so zumindest meine Erfahrungen.

Etwas was mich wirklich stört und vor allem meiner Meinung nach nicht sein muss, ist das fehlende intuitive und barrierefreie Inhaltsverzeichnis. Es gibt zwar eine Kapitelübersicht, aber diese ist einfach stumpf nummeriert. Wenn ich bei einen Sachbuch zu einem bestimmten Kapitel springen möchte, dann ist das ein reiner Blindflug. Hier müsste die Technik eigentlich schon weiter sein. Bei Belletristik mag das irrelevant sein, aber bei Sachbüchern hemmt das die Nutzbarkeit schon merklich. Hier sollte Amazon höhere Standards von den Produzenten einfordern. Zu manchen eBooks gibt es ein Booklet, welches dem Problem teilweise entgegenwirkt, die Kapitel sind in der App dennoch nicht beschriftet.


Vorteile und Nachteile von Audible

Als Zusammenfassung, die Vor- und Nachteile von Audible im Überblick (meine Meinung)

Vorteil

  • für regelmäßige Hörer lohnt sich das Abo sehr schnell
  • platzsparend und flexibel Inhalte und Wissen speichern und abrufen
  • man kann die App auf mehreren Geräten nutzen
  • das Anlegen eines Merkzettels ist möglich
  • gutes Hörbuchangebot insbesondere bei Belletristik
  • monatlich kündbar

Nachteile

  • einige Hörbücher sind schlecht produziert
  • nicht alle Genres sind als Hörbuch geeignet
  • Inhaltsverzeichnis und Kapitelübersicht ist nicht beschriftet und unübersichtlich

💡 Mein Tipp: Audible 30 Tage kostenlos testen

Wenn Du Podcasts magst und denkst, dass Hörbucher auch etwas für Dich sind, dann teste Amazon Audible doch einfach ganz unproblematisch 30 Tage lang kostenlos. Wenn Du danach nicht im Abo sein möchtest, musst einfach wieder kündigen nach der Anmeldung, so ist der Test für Dich ohne spätere Kosten verbunden. Vielleicht ist es aber auch so wie bei und Du bist so überzeugt, dass Du audible weiter nutzt.

Über diesen Link* kommst Du zur 30-Tage-Test-Aktion oder klicke auf das Banner*


Meine Audible Erfahrungen – Fazit

Auch wenn in diesem Bericht einige negative Punkte angesprochen habe, muss ich sagen das ich insgesamt absolut zufrieden mit Amazon – Audible bin. Ich habe tatsächlich auch ein bisschen das Haar in der Suppe gesucht, gefunden habe ich aber wirklich nur Kleinigkeiten. Ich möchte die App nicht mehr missen. Ich genieße die Möglichkeit Bücher in Situationen konsumieren zu können, in denen man eigentlich nicht lesen kann. Zum Beispiel abends beim Abwaschen oder während einer längeren Zug-oder Autofahrt. Ich mag es, wenn ich meine Zeit produktiver nutzen kann und die Audible-App ist wirklich ein cooles Tool dafür.

Ich schätze Audible für die Möglichkeit viel Wissen platzsparend ablegen zu können und es gleichzeitig es immer abrufbereit zu haben.

 ➡ Hier klicken* und Amazon-Audible 30-Tage kostenlos testen!

Als Abschluss würde mich sehr deine Erfahrungen mit Audible interessieren. Insbesondere wenn du coole und nützliche Tricks kennst.



Werbung
Meine ehrlichen Erfahrungen mit Amazon Audible [+App]
5 (100%) 7 votes
Johannes

Johannes

Hi, ich bin Johannes. Ich bin nebenberuflich selbstständiger Webmaster, Investor und Betreiber dieses Blogs. Auf meinem Blog findest Du alles rund um das Thema unkonventionell aber seriös Geld verdienen / Geld sparen / Geld vermehren im Internet. Eine Inspirationsquelle für Deine finanzielle Freiheit.

Abonniere meinen ➡ kostenlosen Newsletter (klick), um keinen Artikel mehr zu verpassen und Tipps und Informationen zu den Themen Geld sparen/verdienen/investieren zu erhalten.

Für einen Blick hinter die "Kulissen" und ein paar privatere Einblicke besuche mich auf Instagram.

Ich bin jetzt auch auf Steemit aktiv, lass uns hier vernetzen 🙂
Johannes

Johannes

Hi, ich bin Johannes. Ich bin nebenberuflich selbstständiger Webmaster, Investor und Betreiber dieses Blogs. Auf meinem Blog findest Du alles rund um das Thema unkonventionell aber seriös Geld verdienen / Geld sparen / Geld vermehren im Internet. Eine Inspirationsquelle für Deine finanzielle Freiheit.

Abonniere meinen :arrow: kostenlosen Newsletter (klick), um keinen Artikel mehr zu verpassen und Tipps und Informationen zu den Themen Geld sparen/verdienen/investieren zu erhalten.

Für einen Blick hinter die „Kulissen“ und ein paar privatere Einblicke besuche mich auf Instagram.

Ich bin jetzt auch auf Steemit aktiv, lass uns hier vernetzen :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.