Die Wahrheit über Videokurse!

3 Feb

Liebe Leserin, lieber Leser, in diesem Artikel möchte ich mich mal dem Thema „Videokurse“ widmen. Keine Angst, ich möchte keinen Kurs direkt empfehlen o.ä., sondern einfach mal ganz allgemein ein Statement dazu abgeben.

meine-meinung-zu-videokursen

Mein Statement zu Videokursen | © 4zevar – Fotolia.com

Wenn man mit offenen Augen und Ohren in der Online-Marketing-Szene unterwegs ist, dann stellt man schnell fest, dass es bei diesem Thema nur zwei konträre Lager zu geben scheint. Für die einen sind sie der Heilige Gral für und die anderen überteuertes Marketing-Gewäsch.

Ich bekomme in der letzten Zeit auch öfter mal Nachrichten zu diesem Thema. Die meisten sind relativ negativ gefärbt, da wird von schlechten Erfahrungen berichtet und gefragt, ob und welche Videokurse ich denn für Thema XYZ gekauft habe und/oder empfehlen kann.… weiterlesen

Darf man als Blogger Geld verdienen?

31 Jan

Liebe Leserin, lieber Leser, nach sehr langer Pause möchte ich mal wieder an einer Blogparade teilnehmen. Ich bin auf die von Dominik zum Thema „Dürfen Blogger Geld verdienen?“  gestoßen. Diese Frage stellt sich mir ehrlich gesagt überhaupt nicht, um mal direkt alles vorwegzunehmen 😀

darf-man-als-finanzblogger-geld-verdienen

Meine Beitrag zur Blogparade: „Dürfen Blogger Geld verdienen?“ | © Marek – Fotolia.com

… aber ein spannendes und wichtiges Thema ist das auf jeden Fall. Dominik ist auch Finanzblogger und in diesem Kontext finde ich die Fragestellung besonders spannend und mache daher gerne bei der Blogparade mit.

Ich möchte mich in diesem Artikel den verschiedenen Aspekten und Perspektiven dieses Themas widmen, aus Sicht des Lesers und des Bloggers.… weiterlesen

Mein 1000 € Projekt | Update Q4 2017 [+ Gesamteinnahmen 2017]

24 Jan

Liebe Leserin, lieber Leser, es ist Zeit für die Auswertung meines 1000 € Projekts.

update-1000-euro-projekt-q4-2017

Das Update zum „1000 € Projekt“ im 4. Quartal 2017

Ich hatte mir ja für das letzte Jahr zum Ziel gesetzt, dass ich Ende des Jahres 2017 mit dem Amazon-Partnerprogramm 1000 € im Monat verdienen möchte.

In diesem Artikel schauen wir, ob ich das geschafft habe, wir schauen uns die Zahlen an und ich möchte von meinen Erfahrungen (positiven wie negativen) berichten. Zuerst schauen wir auf die Zahlen des vierten Quartals, danach folgt aber auch der Gesamtblick auf das Jahr 2017.

Wie immer freue ich mich über Anregungen, Ergänzungen und andere sachdienliche Hinweise in diesem Kontext.weiterlesen

Meine ehrlichen Erfahrungen mit Amazon Audible [+App]

2 Dez

 In diesem Artikel möchte ich meine Erfahrungen mit Amazon-audible mit euch teilen. Ich zeige euch, wie ich die App nutzen, was mir gut gefällt aber auch wo die Grenzen sind. Ich denke, einige von euch werden audible auch nutzen, daher würde ich mich über einen Erfahrungsaustausch in den Kommentaren freuen.

amazon-audible-erfahrungen

Meine ehrlichen Amazon Audible Erfahrungen erfährst Du in diesem Artikel


Was ist audible?

Audible bietet Hörbücher und Hörspiele über Amazon an.  Es handelt es sich also um ein Amazon Unternehmen und die dazugehörige App ist direkt mit dem persönlichen Amazon-Konto verknüpft. Das soll auch schon als Erklärung genügen, denn ich denke jeder weiß was audible ist.… weiterlesen

So geht’s: Den Blog auf https:// umstellen [all-inkl und Alfahosting]

23 Sep

In diesem Artikel möchte ich Dir zeigen, wie Du deinen Blog auf https:// umstellen kannst.

blog-auf-https-umstellen

Ich zeige Dir, wie Du Deinen Blog auf https:// umstellen kannst


💡 Warum ich meine Webseiten jetzt auch umstelle: Ich war lange Zeit der Überzeugung, dass man für einfache Blogs, ohne Mitgliederbereich oder Shop, keine SSL Verschlüsselung braucht. Andere große Blogger haben ebenfalls nicht umgestellt, sodass ich mich in meiner Ansicht bestärkt sah. Doch nun kommt Bewegung in die Sache, auch weil Google angekündigt hat, dass in ihrem Chrome-Browser ab Oktober 2017 deutliche Warnungen für die Webseitenbesucher zu erkennen sein werden, falls keine https-Version vorliegt. Da verunsicherte Besucher sicherlich für die Conversion-Rate und andere Nutzersignale nicht zuträglich sind, habe ich mich diesem Thema nun auch mal angenommen.weiterlesen