#WirGegenArtikel13 – save the internet

6 Nov

wir-gegen-artikel-13

#wirgegenartikel13

Ich möchte mit diesem kurzen Beitrag mal meine (bescheidene) Reichweite für eine in meinen Augen gute Sache nutzen.

Das Internet hat unser Leben verändert, die Digitalisierung schreitet voran. Vieles hat sich bereits gewandelt und vieles wird sich noch verändern. Die Digitalisierung bricht alte Regeln auf, selbst ich muss zugegeben, nicht immer zum Positiven. Aber wie rückschrittlich und destruktiv insbesondere die EU damit umgeht, ist schon sehr erschreckend. Nach der unsäglichen DSGVO, soll das Leistungsschutzrecht nun neu geregelt werden. Dafür bin ich auch, allerdings nicht so, wie es der aktuelle Entwurf vorsieht. Dagegen formt sich Widerstand:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bitte zeige Flagge gegen diese neue Richtlinie, die in meinen Augen an der Realität und der Systematik des Internets vorbeigeht.

>>> zur Petition >>> https://www.change.org/p/stoppt-die-zensurmaschine-rettet-das-internet-uploadfilter

➡ mehr Informationen: https://savetheinternet.info/

💡 Video-Streaming der Abstimmung vom 20.06.2018

➡ Der Richtlinienentwurf, über den abgestimmt worden ist: https://juliareda.eu/wp-content/uploads/2018/06/voss.pdf

Bitte an der Petition teilnehmen und das Video und die Petition TEILEN!

Besten Dank!

#WirGegenArtikel13


Updates: Wie geht es weiter…

Juli 2018

😎 Wir haben einen ersten Etappen-Sieg erlangt. Die Mehrheit der Abgeordneten im EU-Parlament hat gegen die geplante Urheberrechtsreform gestimmt: https://www.change.org/p/stoppt-die-zensurmaschine-rettet-das-internet-uploadfilter/u/22971910

September 2018

😡 Das Bedenken von knapp 1 Million Unterstützern wurde leider leider ignoriert. Die Mehrheit der EU-Abgeordneten haben für das umstrittene Urheberrechtsabkommen gestimmt: hier Details lesen

November 2018

💡 Der „Artikel 13“ zieht nun weitere Kreise und eine massive Änderung der Google Video-Plattform YouTube macht nun die große Runde im Netz. Es ist vom Ende von YouTube die Rede. Aber bei aller Kritik an dem Artikel 13, stimmt das wirklich? Details und einen sachlichen Bericht dazu gibt es von meinem geschätzten Kollegen von MrWissen2Go in die Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So funktioniert die:

5-Tage MEHR-EINKOMMEN-CHALLENGE:

  • Du erhältst zu Beginn 5 E-Mails, die dich Schritt-für-Schritt durch den Online-Geld-verdienen-Dschungel leiten.
  • Jede E-Mail beinhaltet ausführliche Tipps und Listen sowie wertvolles Know-How zum Thema Online-Geld verdienen aus 5 Jahren eigener Erfahrungen
  • Versprochen: Nach meiner MEHR-EINKOMMEN-CHALLENGE!  wirst Du wissen, welche Möglichkeiten Du hast und wie Du direkt starten kannst!

Jetzt E-Mail eintragen und starten!


Um den Newsletter versenden zu können speichern und verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie sich vom Newsletter durch Klicken auf den Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters abmelden. Jeder Newsletter enthält die E-Mail-Adresse, sodass eine separate Auskunftsmöglichkeit nicht notwendig und nicht vorgesehen ist. Ihre Daten werden für keinen anderen Zweck als die Versendung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Durch den Klick auf den Link ("Anmelden") willigen Sie in diese Speicherung ein. Dies stellt gemäß Art 6 Abs 1 lit a) EU-Verordnung 2016/679 (DSGVO, Datenschutz-Grundverordnung) die Rechtsgrundlage für die Speicherung dar.

Johannes

One thought on “#WirGegenArtikel13 – save the internet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite (https://www.netzjob.eu) einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail sowie Kommentar und Zeitstempel Ihres Kommentars (Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert). Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.