Der individuelle finanzielle Schutz (Warum, Was, Wo, Wie hoch?)

29 Apr

finanzieller-schutzLiebe Leserin, lieber Leser,

in diesem Artikel möchte ich mich mit dem Fundament des eigenen Geldmanagements auseinandersetzen, dem finanziellen Schutz.

Was ist das überhaupt? Wie hoch sollte er sein? … und wie mache ich das?

Über einen Austausch, eure Meinungen und Ansätze freue ich mich, also hinterlasst doch einfach einen Kommentar unter dem Artikel


Was ist der finanzielle Schutz … und wozu!?

Der finanzielle Schutz, kann auch als finanzielles Polster oder als finanzielle Reserve bezeichnet werden und stellt einen Geldbetrag dar, der beim Wegfall eines (Teil)Einkommens, die Zeit bis zum nächsten Job oder Einkommen überbrückt und „unvorhergesehene“ Kosten abfängt. Bei vielen Haushalten ist es doch so, dass es, wenn man 1-2 Monate kein Gehalt bekommt, wegen Krankheit, Arbeitslosigkeit oder einem Schicksalsschlag, ganz schnell eng wird auf dem Konto.… weiterlesen

Mein Aktien-Depot-Update | März 2017

15 Apr
aktien-depot

© psdesign1 – Fotolia.com

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

der März ist rum, es ist wieder Zeit für ein Depotupdate. Ich sehe anhand der Aufrufzahlen, dass es viele von euch interessiert. Super wäre es, wenn ihr auch eure Erfahrungen, Updates euer Depots mit mir und der Community teilt… ich weiß doch, dass hier auch ein paar Finanzblogger und natürlich viele Privatanleger mitlesen 🙂 Der Februar 2017 (letztes Depotupdate) war ja ein wirklich gigantischer Monat für mein Depot, schauen wir mal, wie die Performance im März 2017 aussieht.

Meine Depotumsätze im März 2017

Käufe / Verkäufe

Im März habe ich keine (Teil)Verkäufe getätigt.… weiterlesen

[Meine Kritik] Warum ich keinen ETF-Sparplan habe…

8 Apr
etf-sparplan-kritik

Meine ETF-Sparplan-Kritik | © VIGE.co – Fotolia.com

… und ich den Cost-Average-Effekt nicht verstehe! 😯

Liebe Leserin, lieber Leser, in diesem Artikel möchte ich mich mal wieder einem Investment-Thema widmen. Im Speziellen, dem, in letzter Zeit als Allheilmittel gegen die Rentenlücke und als Ideal für einen stressfreien Vermögensaufbau angepriesenen, ETF-Sparplan. Erst einmal möchte ich sagen, dass ich nicht generell gegen einen ETF-Sparplan bin, das ist schon ein interessantes … und wirklich relativ stressfreies Modell, um passiv Vermögen aufzubauen. Aber ich nutze diese Möglichkeit trotzdem nicht.Warum?

Das möchte ich in diesem Artikel mal ausführen – meine ETF-Sparplan Kritik gewissermaßen.… weiterlesen

So geht’s: Deine finanzielle Freiheit berechnen [mit Beispielen]

1 Apr
finanzielle-freiheit-berechnen

Die eigene finanzielle Freiheit berechnen | © Zerbor – Fotolia.com

In diesem Artikel möchte ich Dir aufzeigen, dass ganz einfache Mathematik hinter der „finanziellen Freiheit“ oder „finanziellen Unabhängigkeit“ steckt. Es ist sehr wichtig, dass Du das verstehst, denn dann kannst Du dein Ziel auf Aktivitäten innerhalb einer Zeitspanne herunterbrechen und hast damit eine Art Fahrplan für deinen eigenen finanziellen Erfolgsweg. Ich selbst sehe das gar nicht als Fahrplan, sondern eher als Kontrolle für meinen Weg. Ich kann so jederzeit bestimmen, ob ich im Plan liege oder nicht!

Lass uns mal gemeinsam die finanzielle Unabhängigkeit berechnen.

Vorweg: Die gedankliche Hürde bei der finanziellen Freiheit/Unabhängigkeit

Das Problem für vielen Menschen bei dem Gedanken an die finanzielle Freiheit ist, dass sie sich erschlagen fühlen, von den großen Zahlen, mit denen immer um sich geworfen wird.… weiterlesen

Mein Aktiendepot-Update Q4/2016

4 Feb
aktien-depot

© psdesign1 – Fotolia.com

Liebe Leserin, lieber Leser,

ja ich weiß, ich bin schon wieder etwas zu spät dran 😀 In diesem Artikel werde ich mein erstes komplettes „Aktienjahr“ abschließen. Ihr bekommt wie gewohnt einen Einblick in alle Umsätze meines Depots. Schreibt mir bitte mal in die Kommentare, was euch ergänzend zu den Informationen im Artikel noch so interessiert!?

Meine Depotumsätze

Verkauf

Ich habe mich, wie auch schon im letzten Update, mal wieder komplett von einer Position getrennt. Ich habe mich in zwei Schritten von meinem Gold-Minen-ETF getrennt. Das brauchte insgesamt einen Gewinn (nach Steuern) von insgesamt: 617,30€ 😆

Nach(Käufe)

Käufe bzw.… weiterlesen

Mein Aktien-Depotupdate Q3/2016

13 Dez
aktien depot performance

© psdesign1 – Fotolia.com

Liebe Leser*innen, es schon fast Mitte Dezember und somit höchste Zeit für das Aktien-Depotupdate des letzten Quartals. Ich habe mich ja, wie im letzten Depotupdate berichtet, dazu entschlossen die Updates quartalsweise zu veröffentlichen, das werde ich auch noch bis zum Jahresende beibehalten. Danach werde ich mir überlegen, ob ein monatlicher Rhythmus nicht doch mehr Sinn macht. Es bleibt also spannend 😀

Hier das Video zum Artikel, ich empfehle Dir parallel die Screenshots meiner Depotumsätze und der Performance anzuschauen:

So aber wir wollen jetzt gleich direkt einsteigen. Vorab natürlich der Hinweis, dass es sich beim Folgenden lediglich um Unterhaltung und nicht um eine Anlageempfehlung handelt:

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar.weiterlesen

6 YouTube-Kanäle zum Thema finanzielle Freiheit

27 Okt

Youtube Kanal Finanzielle FreiheitLiebe Leser*innen – in diesem Artikel möchte ich euch meine Lieblings-YouTube-Kanäle (in deutscher Sprache!) vorstellen, die sich mit dem weit gefassten Thema aber meinem Lieblingsthema 🙂 „finanzielle Freiheit“ beschäftigen bzw. aus denen ich auf meinem Weg zur meiner persönlichen finanziellen Freiheit sehr viel Inspiration und Wissen mitnehme. Alle Kanäle besuche ich regelmäßig, ich schaue i.d.R. nicht jedes Video. Aber ich finde dort oft Videos, die mich interessieren, motivieren und/oder aus denen ich größere und kleinere Aspekte mitgenommen habe. Diesen Artikel wollte ich schon eine ganze Weile schreiben, nun freue ich mehr sehr, dass ich dafür Zeit gefunden habe.

Zur Reihenfolge

Die Reihenfolge ist keine persönliche Bestenliste, sondern einfach nach Anzahl der Abonnenten (von klein nach groß) sortiert.weiterlesen

Scalable Capital – Erfahrungen, Konzept und Testberichte

14 Okt

In den letzten Tagen bin ich mehrfach über die Vermögensverwaltungsplattform Scalable Capital gestolpert (z.B. über den folgenden TV-Spot) und fand das erst mal ziemlich interessant. Schnell habe ich gemerkt, dass das Konzept auf jeden Potential hat für mich ganz persönlich aber uninteressant ist, weil ich meine Anlageentscheidungen sehr gern eigenständig fälle und mir mein eigenes Wertpapierdepot zusammenstelle. Aber ich weiß, dass es da draußen sehr viele Menschen gibt, die das nicht möchten, können oder wollen. Ich dachte also, es lohnt sich Scalable Capital mal genauer anzuschauen.

 😯 Hier der TV-Spot von Scalable Capital:

Nun ist es aber so, dass ich Scalable Capital nicht selbst nutze, also nicht über meine eigenen Erfahrungen schreiben kann.weiterlesen