+10.000€ / So viel Geld verdient Dner mit YouTube

5 Jun

In diesem Teil der Artikelserie „Geld verdienen mit Youtube“ möchte ich das Einkommen und Geschäftsmodell des sehr erfolgreichen Youtubers Dner vorstellen.

Dner der mit bürgerlichem Namen Felix von der Laden heißt, ist ein absoluter Vollblut- und Vollzeit-Youtuber. Er kommt aus dem Gaming (Let’s Play)-Umfeld, produziert aber auch häufiger Vlogs, entwickelt sich also zusehends zum „klassischen“ Videoblogger.

 💡 Für Tipps und Informationen zum Geld sparen/verdienen/investieren im Internet abonniere einfach meinen kostenlosen Newsletter (klick)


Das Geschäftsmodell / der Erfolg

Wie schon gesagt hat Dner vor allem mit Gaming-Videos angefangen, wie so viele andere Youtuber. Minecraft spielt auch hier sicherlich wieder eine Schlüsselrolle. Überhaupt ist es erstaunlich wie dieses simple und wie aus einer vergangenen Zeit anmutende Spiel für so viele YouTuber zum Fundament, Standbein oder Sprungbrett für die YouTube-Karriere geworden ist. Dner hat es durch sein sympathisches Auftreten, seine für Youtube-Verhältnisse relativ seriöse aber dennoch lustige und sehr unterhaltsame Artikulation geschafft, aus der Masse der Minecraft-Youtuber auszubrechen. Sein Erfolgskonzept beruht dabei auf drei Säulen (meiner Meinung nach).


Werbung


Erstens: Dner hat sehr früh damit begonnen mit Gastauftritten und Kooperationen mit anderen YouTubern / Kanälen sich auf Youtube einen Namen zu machen. Dieses Konzept verfolgt er weiterhin sehr mustergültig. In diesem Zusammenhang spielt sicherlich auch die Aufbauarbeit, das Management und die Unterstützung seines Netzwerkes eine wichtige Rolle.

Zweitens: Dner ist unheimlich ehrgeizig und perfektionistisch. Ich habe für diesen Artikel den Kanal von Dner lange beobachtet und mir viele Videos angesehen. Gerade in den Zwischentönen der Vlogs merkt man, wie ehrgeizig und fleißig Dner an seinen Videoproduktionen arbeitet. Dabei schafft er es aber gleichzeitig, es ganz locker und einfach aussehen zu lassen. Das ist, vor allem im Vergleich mit vielen anderen Vloggern, eine große Leistung und sicherlich einer der Gründe für seinen enormen Erfolg

Drittens: Dner bringt das mit, was bis jetzt bei allen meinen „Youtuber-Analysen“ als sehr wichtiges Kriterium für einen Erfolg auf YouTube herausgearbeitet wurde; er kann andere Leute sehr gut unterhalten. Diese fast banale Erkenntnis ist aber entscheidend für einen (sehr großen) Erfolg auf YouTube. Wenn man sich vor der Kamera nicht präsentieren kann, Artikulationsprobleme oder ein wenig ausgeprägtes Selbstbewusstsein hat, dann nützen einem Disziplin, Ehrgeiz und gute Videobearbeitung herzlich wenig.

Kleiner Exkurs: Ein gutes Beispiel für diesen Fall ist in meinen Augen der Kanal von Twin.tv – der Kanal schafft es auch nach längerer Zeit nicht, so richtig durchzustarten. Die Videos sind technisch gut produziert und der Kanal ist gut designt aber das reicht eben nicht, wenn die Contentqualität da nicht mithalten kann. Ich finde die beiden Protagonisten haben große Artikulationsprobleme, man kann ihnen (in meinen Augen) nur schwer zuhören, alles wirkt krampfig und einstudiert oder eben improvisiert. Hinzu kommt, dass der Kanal in der gesamten Aufmachung , zur sehr an einen TV-Kanal erinnert. Aber das ist auch wieder ein anderes Thema.

Dner macht es businesstechnisch, in meinen Augen, genau richtig. Er liefert gute Qualität sowohl auf technischer als auch auf inhaltlicher Seite. Zudem ist er sehr diszipliniert. Die Abozahlen in seinem Fall (Stand. 06/2015) über fast 2 Mio Abonnenten, sprechen für sich. Mit diesen Werten werden sicherlich die Klickzahlen schon zum Selbstläufer, aber damit steigt wiederum der qualitative Anspruch an die Qualität der Videos. Dner ist dabei unheimlich produktiv und produziert sehr viel Output.


Let´s Play MINECRAFT: Dein Redstone-Guide (mitp Professiona (mitp Professional)
11 Bewertungen
Let´s Play MINECRAFT: Dein Redstone-Guide (mitp Professiona (mitp Professional)
  • Daniel Braun
  • MITP Verlags GmbH & Co. KG
  • Kindle Edition
  • Auflage Nr. 1 (26.03.2015)
  • Deutsch

Letzte Aktualisierung am 8.12.2016 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Wie viel Geld verdient Dner mit YouTube.

Kommen wir also zu den harten Zahlen. Wie lukrativ ist der Job eines erfolgreichen VideoBloggers/ Produzenten?

Quelle: youtube.com

Quelle: youtube.com

 


Sein Hauptkanal besteht seit dem 10.06.2011 und er hat bis jetzt 446.288.736 Videoaufrufe generieren können. Daraus ergibt sich nach meiner Rechnung, ein Gesamtverdienst von (ca.) 514.949 €, was einem durchschnittlichen Monatsverdienst von (ca.) 10.509€ entspricht. Sein Zweitkanal hat 268.298 Abonnenten, seit dem 05.01.2015 konnte er hier 4.629.278 Videoaufrufe generieren. Somit verdiente der bis jetzt (ca.) 5341 €, was einem durchschnittlichen Monatsverdienst von (ca.) 127€ entspricht.

Das macht insgesamt einen Gesamtverdienst von 520.290 € und einen durchschnittlichen Monatsverdienst von 10636€.

Dner-YouTube-Einnahmen:

  • YT-Kanal Dner.tv: 514.949€
  • YT-Kanal DnersWelt: 5341€
  • Gesamt: 520.290€
  • durchschnittlicher Monatsverdienst: 10.636€
  • + CokeTV
  • + Merchandising
  • + Produktplatzierungen

Hinzu kommen sicherlich gute Verdienste aus der CokeTV Zusammenarbeit und dem Merchandising-Geschäft. Da hier öffentlich keine Daten zur Verfügung stehen, kann ich hier keine Hochrechnungen anstellen.

Im folgenden Video zeige ich Dir, wie Du die Einnahmen von YouTuber*innen berechnen kannst (Hochrechnung):


Fazit

Insgesamt ist der Job des professionellen YouTube-Videoproduzenten also sehr arbeitsintensiv. Gleichzeitig kann er aber auch sehr lukrativ sein, wenn man sehr diszipliniert ist.

Inhaltlich kann ich nicht so viel mit Dner anfangen, ich gehöre einfach nicht zur Zielgruppe, aber businesstechnisch ist der Kanal sehr beeindruckend, finde ich. Aus diesem Grund werde ich wohl immer mal auf dem Kanal vorbeischauen.

Was meint ihr, wäre der Job eines VideoBloggers etwas für euch? Schreibt es doch einfach in die Kommentare.


Möchtest Du auch Geld mit YouTube verdienen, dann schaue Dir das hier mal an* (klick). Es gibt neben YouTube aber auch noch viele andere Möglichkeiten zum Geld im Internet.

Möchtest Du auch etwas Geld online verdienen? Dann nutze die Möglichkeiten des Internets. Mit diesen Programmen kannst Du teilweise schon ab 14 Jahre Geld im Netz verdienen:


Einnahmen anderer YouTuber findest du hier



Werbung

Johannes

Hi, ich bin Johannes. Ich bin nebenberuflich selbstständiger Webmaster, Investor und Betreiber dieses Blogs. Auf meinem Blog findest Du alles rund um das Thema unkonventionell aber seriös Geld verdienen/sparen/investieren im Internet. Eine Inspirationsquelle für Deine finanzielle Freiheit.

Abonniere meinen kostenlosen Newsletter (klick), um keinen Artikel mehr zu verpassen und Tipps und Informationen zu den Themen Geld sparen/verdienen/investieren zu erhalten.

Johannes

Hi, ich bin Johannes. Ich bin nebenberuflich selbstständiger Webmaster, Investor und Betreiber dieses Blogs. Auf meinem Blog findest Du alles rund um das Thema unkonventionell aber seriös Geld verdienen/sparen/investieren im Internet. Eine Inspirationsquelle für Deine finanzielle Freiheit.Abonniere meinen kostenlosen Newsletter (klick), um keinen Artikel mehr zu verpassen und Tipps und Informationen zu den Themen Geld sparen/verdienen/investieren zu erhalten.

5 thoughts on “+10.000€ / So viel Geld verdient Dner mit YouTube

  1. Hallo Johannes,

    ich finde es ja schon Wahnsinn, wie viele erfolgreiche YouTube-Channel es mittlerweile auch in Deutschland gibt und welches Geld die Betreiber damit höchstwahrscheinlich verdienen. Das lässt einen natürlich schon darüber nachdenken, auch als VideoBlogger, Screencaster oder was auch immer bei YouTube anzufangen.

    Bei all dem Potenzial und Geld, welches in YouTube steckt, darf man meiner Meinung aber nicht den Aufwand unterschätzen. Dies hattest du in deinem Artikel ja schon erwähnt. Es ist schon einiges an Arbeit ein wirklich gutes Video zu produzieren. Und wenn man neben seinem Blog oder der eigenen Website, zusätzlich noch einen YouTube-Channel aufbauen möchte, könnte einem der Aufwand schnell überfordern.

    Nichts desto trotz, möchte ich auch ein paar Videos produzieren und auf YouTube veröffentlichen. Natürlich habe ich nicht das Ziel so groß zu werden wie die von dir vorgestellt YouTuber, ich denke das ist utopisch, aber Videos sind immer nett als zusätzlicher Content für die eigene Website und vielleicht kommt ja auch der ein oder ander Besucher von YouTube auf meinen Blog 🙂

    Viele Grüße
    Enrico

  2. Hm ist es nicht so das Dener in einem Netzwerk, ist was einem Label ähnlich kommt?
    Somit kassiert das Netzwerk die Kanal Einnahmen 13k€ und zahlt dann Dner einen Lohn 6k€?

  3. hey johannes, habe einen kleinen channel aber hatte schon 2 videos mit jeweils über 10 millionen clicks und 50k bewertungen – sind Random Clickbaits mit lustigem inhalt.

    beide haben mir 3600 bzw 4200 euro generiert. kein netzwerk deßhalb normal versteuert.

    aus dem jahr 2013 und 2014

    Deine Schätzungen sind teils richtig aber auch größtenteils sehr weit daneben da man das Monatliche Einkommen nicht an dem gesamtklicks rechnen kann.
    Gronkh hat 2013-Ende 2014 knapp 1 millionen gemacht. (vertrauliche quelle) Netzwerk nimmt 33% und steuern 50%

    den rest kannst du dir denken

    ist alles sehr variable.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.